{diy} nachtlicht fürs kinderzimmer

guten montag ihr lieben! ich hatte ja schon damit gedroht, das ich ab sofort im märz frühling haben muss und jetzt sind die bildschirme aufgehübscht, der eierlikör steht bereit, gebacken und lecker gekocht wird auch schon frühlingshaft und jetzt habe ich auch die erste frühlingsdeko gebastelt. und zwar ein nachtlicht fürs kinderzimmer. 

ich gebe zu, man braucht ein paar zutaten, die man jetzt vielleicht nicht direkt im haus hat, aber trotzdem ist es leicht und einfach nachzubauen und so wunderschön, ich bin sicher, jedes kind freut sich auf seinen neuen freund der ihm die nacht weniger gruselig macht. außerdem ist es stromsparend, somit finde ich, haben sich die anschaffungskosten direkt erledigt. also lasst uns basteln:

diy nachtlicht fürs kinderzimmer, bastelanleitung für ein nachtlicht, kinderzimmerdeko, gesehen auf www.happyserendipity.com

Read More

{diy} ein board für tägliche liebesbotschaften

da ist er wieder in sicht – der valentinstag! ach papperlapapp!! seit nur 2 jahren verheiratet ist für mich noch jeder tag ein tag der liebe und ich weigere mich da einen tag so zu hypen. ach aber im grunde freu ich mich trotzdem drauf, weil ich doch immer eine kleine liebesbotschaft auf dem küchentisch oder am badschrank finde. nicht nur an diesem besonderen tag, aber an diesem auf jeden fall :-)

ja da bin ich romantisch und mache voll mit und kann mich dann doch nicht dazu entschließen, den tag total zu ignorieren. es muss ja nicht immer in kommerz ausarten, winzige gesten tun es auch und wichtig ist doch, das man sich das ganze jahr zeigt, wie gern man sich hat. 

ich hab da mal was vorbereitet… 

und zwar schmückt jetzt ein ganz einfaches board für tägliche liebesbotschaften unsere küche! ruck-zuck gemacht, jeden tag etwas besonderes! valentinstag bastelanleitung, valentinstag diy, bastelidee zum valentinstag, bilderrahmen memoboard, jeder tag ist valentinstag, ein board für tägliche liebesbotschaften

Read More

{diy} sterne aus butterbrotpapier und tapete

wer hätte gedacht das ich dieses jahr nochmal zum basteln komme. ach was heißt dieses jahr… die nächsten 3 jahre!! und dann geht die bastelei wahrscheinlich straight in kastanienmännchen und prickelbilder über… bevor es aber so weit kommt, zeige ich heute eine kleine weihnachtsdeko aus dem hause „wie geil ist das denn?!“. innerhalb von minuten fertig, quasi kostenlos und einfach nur toll! sterne aus butterbrotpapier und tapete

step by step anleitung stern aus butterbrotpapier, tutorial stern aus butterbrotpapier, bastelanleitung stern aus butterbrotpapier

ihr glaubt ja nicht wie einfach das ist! 

Read More

das erste beton projekt – ein vasen diy

mein papa ist maurer und hat uns damals in den 80ern in italien ein haus gebaut. entsprechend war der spielplatz meiner kindheit oft der familiäre rohbau und die großen betonkübel ließen mein kleines kinderherz vor aufregung schnell pochen. lockenkopf meets beton ist eine denkbar schlechte kombination aber wenn papi mich in den kübel tunkte und wieder raushob… ich liebte das! die friese ging drauf damals, aber hauptsache ich hatte spaß! 

30 jahre später mag ich beton immernoch sehr. der geruch erweckt erinnerungen an heiße sommer und 50 schattierungen von grau sind mir die allerliebsten farben. warum ich jetzt erst auf die idee kam mit beton zu basteln, weiß der geier. sieht man es doch überall und kann es an vielen orten kaufen. aber manchmal braucht es eine weile. hab ich doch erst das letzte jahr genug gebaut… 

betonlove-beton-beton vase-beton diy-beton tutorial-happyserendipity

johanna war toll und hat mir auf ihren donnerstäglichen raubzügen vom flohmarkt ein paar reagenzgläser mitgebracht. daraus habe ich dann die denkbar einfachste betonvase gemacht. 

man nehme:
3 kilo zement
1 milchkarton (die von landliebe sind quadratisch gut)
reagenzgläser (hier 6 stck)

betonvase-tutorial-diy-beton diy-happyserendipity

ich habe den beton vorher nicht abgewogen oder so. ich habe eine menge in die schüssel rein, wasser pö a pö eingemischt, bis die masse cremig war. dann habe ich so lange zement und wasser hinzugefügt bis ich der meinung war, das die milchpackung voll genug wird. volltreffer beim ersten streich! die packung ist ca. 14 cm hoch. die reagenzgläser habe ich dann nach und nach in den beton gegeben und dabei gelernt, das hohles glas wieder nach oben schwappt, wenn man es nicht beschwert.

also habe ich schnell ein bisschen sand in die röhrchen gefüllt und während der betonklotz trocknete habe ich ein schweres buch auf die röhrchen gelegt, damit sie unten bleiben beim trocknen. das hat ganz prima geklappt.

betonlove-beton-beton vase-beton diy-beton tutorial-happyserendipity-2

ich hatte keine vorstellung wie lange sowas trocknen muss, aber nach 2 tagen habe ich mal im arbeitszimmer geschaut wie’s ausschaut und merkte, das alles fest und hart ist. schnell den karton abgepiddelt und sie war einfach wunderschön – die vase! 

in die reagenzgläser bekommt man keine unmengen an wasser, demnach ist die vase jetzt nicht geeignet für blumen, die wirklich viel davon brauchen. aber das tolle ist, daß durch die 6 verschiedenen öffnungen ganz vielseitige bouquets erstellt werden können. ein paar blätter, blüten, trockenblumen… alles ist möglich. ein ganz herrliches projekt war das! 

 habt einen super dienstag!

a little diy to decorate the kitchen

read the english version of the kitchen diy here.

da sucht man sich mit bedacht eine küche aus, weiß, überall weiß, matt, wartet, sie kommt, man freut sich wie blöd, der mülleimer wird zu einem unbekannten zeitpunkt nachgeliefert. dann kann man sich nicht zurückhalten zu kochen und wenn man beim kochen zu den vielschnibblern gehört, dann BRAUCHT man einen abfalleimer für die schnibbelreste und alles was so an kram anfällt beim zubereiten. sonst saut man sich die ganze küche ein und ich kann euch versprechen, bei einer weißen küche steht man bei jedem fussel direkt mit nem lappen schweißgebadet schrubbend am tatort und versucht, das weg zu machen.
also wurde schnell ein weißer keramikeimer besorgt und da aber ja sonst auch schon alles weiß ist, musste der farbig werden. zufällig bekam ich genau zu der zeit von edding ein wunderbares probepaket der neuen sprühfarben zu verfügung gestellt und das war befüllt mit ganz wunderbaren pastelligen sprühfarben, grundierung und lack. und so ging die geschichte aus:

edding project

edding spray paint colors

dazu muss man eigentlich nicht viel sagen, oder? man grundiert, man klebt ab, sprüht was man will in den farben die man mag und zwischendurch lässt man alles gut trocknen. fertig ist ein bunter helfer für die küche.

danke an edding für das überraschungs paket. das kam tatsächlich wie gerufen. :-) die farben sind super zu verarbeiten und bei der ganzen vielfalt an unterschiedlichen tönen, sind die kunterbunten grenzen unendlich.

1 2 3 4 5 13