Brigitte Kreativ Blog Award – winter dekokranz

ich hatte das noch gar nicht erwähnt hier – für den monat november bin ich für den BRIGITTE KREATIV BLOG-AWARD nominiert. und seit heute morgen ist mein tutorial auch online und ihr könnt dafür voten. * i didn’t mentioned it yet but i am nominated for the BRIGITTE KREATIV BLOG-AWARD. brigitte is a huge german magazin for women so i’m extra excited about it! from today on you can vote for my tutorial on their site.

was habe ich gemacht? einen easy-peasy winter dekokranz der nun unser wohnzimmer schmückt. dabei ein bisschen den aktuellen neon trend aufgegriffen und mein rehlein darf natürlich auch nicht fehlen. * since i’m making a winter wreath every year for our home that’s the tutorial i want to show you. it’s so easy again and you can do one yourself too. it’s fun! 

brigitte winter dekokranz

man nehme einen ordinären styroporkranz, wolle seiner wahl (hier weiß, neon pink und türkis) und eine filzplatte. * you need a styrofoam wreath, woolen yarn of your choice and a bit of felt.

brigitte winter dekokranz

und dann wickelt und wickelt und wickelt man die wolle um den kranz. zuerst einmal die weiße wolle komplett rum, dann einen teil pink und einen teil türkis. das kann man machen wie man mag und lustig ist. man kann auch mehr farben nehmen, alles ist möglich! * first you wrap all yarn around the wreath. begin with the white yarn and cover the whole wreath, then use more colors for shorter areas. if you like it more colorful you can use 4 or 6 colors as well. be creative! 

brigitte winter dekokranz

dann schnibbelt man sich aus dem filz ein paar kreise. ich habe hier 4 kreise in je 2 verschiedenen größen. diese werden spiralförmig eingeschnitten. man dreht diese dann von der mitte aus in sich ineinander und pinnt sie mit einer stecknadel an den kranz. heißkleber würde das auch tun. * from the felt you have to cut out circles which you have to cut spirally. spin them inside out and glue or pin the roses onto the wreath.

brigitte winter dekokranz

und dann ist man auch schon fertig. bei mir wohnt ja noch das kleine rehlein im kranz und weil ich noch so viele kleine glöckchen hatte, sind die als girlande auch noch mit eingezogen. * that’s it! since i still had so many little silver bells left from last year i hung them inside the wreath to keep my little deer company. 

brigitte winter dekokranz

und wenn euch dieses tutorial gefällt, dann klickt doch auf den badge hier und votet für mich. ich würde mich über den monatssieg wahnsinnig freuen!  * if you like this tutorial please vote for happy serendipity on brigitte online. click on this little badge and it’ll get you to their page. thank you so so much! 

kba-badge-sidebar-rb

ach und wer noch mehr inspiration für winterkränze benötigt, hier sind die 2 anleitungen von 2010 und 2011! * and if you need more inspiration for wreaths you can check out the tutorials from 2010 and 2011

winter wreath ideas

easy diy – doily recycling

erinnert ihr euch noch daran, als papier spitzendeckchen groß in mode waren und wir so ziemlich alles was uns entgegen kam damit dekoriert haben? also ich finde, die zeiten sind vorbei und es war schön, aber jetzt ist einfach schluss mit romantik, da muss was moderneres her. * do you remember the times when we decorated everything with a paper doily? i loved it but i think we need a new packaging trend.

wenn ich auf märkten bin und aus dem stand verkaufe, lege ich trotzdem wert auf ein schönes packaging, aber da muss es ratz-fatz gehen. früher hab ich die ware schnell in einen braune papiertüte gesteckt, doily ran, fertig, und jeder freute sich. jetzt mit dem neuen blog layout verwende ich weiße tüten und weiße doilys sehen darauf eben nach nix aus. und damit ich die restlichen 200 spitzen nicht wegschmeißen muss, hab ich sie ein bisschen aufgehübscht. * when i’m selling my goods at craft fairs i still want my customers to receive a nice packaging. but it has to be quick and easy so the doilies were always a good alternative. put the good into a brown paper bag, attach the doily, done! but now i use white paper bags and white doilies just look stupid. so what was i supposed to do with the 200 leftovers?

in dem örtlichen graffitti-malbedarf-laden habe ich mich vor einiger zeit mit den wichtigsten farben die man so braucht eingedeckt. also sprühfarbe gibt es genug in diesem haushalt. * i always have a collection of spray paint ready so i grabbed the turquoise can and sprayed all over the doilies.

türkis geschnappt, doilys ausgelegt und dann gemerkt, dass alles durcheinander flattert wenn man sprüht.

pimp the doily

was einen schönen effekt ergab, weil die spitzen unterschiedlich schön farbe abbekommen haben. also extra mal so drapiert. * when i sprayed the first set they all tangled up which looked actually very nice. so i’ve put them all onto each other to receive this nice texture.

pimp the doily

sprüh, sprüh, sprüh.

pimp the doily

an die frische luft hängen und ausstinken lassen. * when they were done i’ve put them outside to get rid of the smell.

pimp the doily

und so sahen dann die päckchen auf der letzten stijl aus. mit neon pinker tinte noch das tütchen bestempelt, doily ran. schön. ganz einfach und ich kann jetzt locker die restlichen spitzen verwerten. * and this is how my recent packaging at the fair looks like. people are happy which makes me happy and i have a good solution to recycle the rest of my doilies.

pimp the doily

 

neon vases

hier so rumsitzend habe ich neulich meine 3 kleinen vasen dazu verdonnert, ein bisschen stylischer zu sein. weiß ist keine option mehr in unserem haushalt. farbe muss her und wenns nur ein bisschen ist. since i’m not really doing anything these days i’ve painted 3 little white vases to add a hint of color to our home.

im baumarkt gabs diese 3 entzückenden tuben acryl farbe in den farben mint, cyan und türkis. at home depot i’ve bought 3 tubes of acrylic paint. mint, cyan and turquoise.

neon vases

mit einem stück washi tape habe ich die vasen abgeklebt. made a mark with washi tape.

neon vases

angemalt. painted them.

neon vases

trocknen lassen und mit bunten blumen gefüllt. let it dry and filled up with lovely roses.

neon vases

neon vases

auch wenns nur ein kleiner farbtupfer ist, aber im trio sehen die väschen ganz schick aus. außerdem war die aktion ziemlich kostengünstig. die vasen sind von ikea (1,50 € das stück wenn ich mich recht erinnere) und die farbe war 2 € das stück und hält noch 10 jahre.

a very low budget project. the vases came from ikea and were 1,50 € a piece and the paint was 2 € a tube but will last another 10 years. i love how the trio looks together!

magnet rocks

letztens im bastelladen meines vertrauens stieß ich auf fimo und stellte überraschend fest, dass die farbpalette sich seit den frühen 90er jahren (als ich das zeug das letzte mal in der hand hatte) um ungefähr 839 farben erweitert hat. und da habe ich dann mal 2 päckchen gekauft und hübsche kühlschrank magnete draus gezaubert. das war an sich ganz einfach:

ich hatte 2 farben fimo, kleine power magnete von ebay und ein skalpell.

magnet rocks

aus dem fimo hab ich ungefähr gleich große knubbel geknetet

magnet rocks

und anschließend eine kule für die magneten reingedrückt.

magnet rocks

nach packungsanweisung 30 minuten im ofen gebacken und noch im relativ heißen zustand angeschnitten, so dass kleine geometrische „steine“ entstanden ist. es entsteht ein wenig abfall, das ist allerdings nicht zu vermeiden, denn fimo lässt sich in ungebackenen zustand wirklich nur sehr bescheiden sauber schneiden.

magnet rocks

dann habe ich mit kraftkleber jeweils einen magnet in die kule geklebt und zack…

magnet rocks

magnet rocks

feddisch. 24 stunden trocknen lassen und dann konnte ich damit die wichtigsten infos am kühlschrank fest pinnen. :-)

magnet rocks

some time ago i’ve found some fimo at the craft store and was happy about all the colors they had. when i used fimo the last time (in the early 90s) they only had 4 colors which wasn’t very exciting. so i bought 2 packs and made some magnets for our fridge with it.

i rolled some equal knobs and made a mold for the magnets. after that they were baked in the oven and while they were still warm i’ve cut them into faceted beads. there is some waste of fimo but you cannot avoid that, since you can’t really cut fimo decently when it’s soft.

with a power glued i attached the magnets and after a rest of 24 hours i had beautiful little magnets to keep our fridge nicely decorated. 

diy tutorials round-up

before the weekend starts let me show you some tutorials that i’ve recently found. a pretty owl lamp (in front of the amy butler wallpaper it looks awesome), totes with nice prints and a friendship-bracelet chevron rug. i hope i will find some time to diy something myself this weekend. i actually plan to sew, sew, sew and stock up the shops. what are your plans this weekend?

bevor wir ins wochenende stürzen wollte ich euch noch ein paar basteleien zeigen, die ich kürzlich im web fand. eine tolle eulen lampe (die tapete ist auch der kracher, oder?), selbst bemalte jute beutel und ein teppich à la freundschaftsbändchen. fast zu schade um sich an ihm die füße abzutreten. ich hoffe, ein bisschen zeit am wochenende zu finden, etwas zu basteln. eigentlich plane ich ja viel zu nähen und die shops mal aufzustocken. was habt ihr denn schönes vor? soll ja warm werden! 

 

diy owl lamp

owl lamp * by wilma

tote bags

neon bow bag + ombre hearts and stripes tote bags * of fancy

chevron rug

friendship bracelet chevron rug * the house that lars built

1 2 3 4 5 6 13