{giveaway} mein 2. buch ist da – der happy serendipity mahlzeitenplaner

YAY!! heute präsentiere ich euch das ergebnis meiner letzten kurzschlussreaktion! :-) mein 2. buch ist da und ich könnte nicht glücklicher darüber sein! mein mahlzeitenplaner für die nächsten 52 wochen! ist nicht nur für mich, sondern ihr alle könnt den haben, er ist nämlich ab sofort exklusiv erhältlich bei amazon*!

der mahlzeitenplaner für 52 Wochen von happy serendipity

wie es dazu kam?! ganz einfache geschichte

ihr kennt meine digitalen downloads und anhand meiner statistiken kann ich sehen, das der wochenplaner der absolute renner ist. schon über 8.000 mal wurde der heruntergeladen, was mich wirklich riesig freut. ich persönlich nutze diesen ja für unsere mahlzeitenplanung. jeden freitag abend überlege ich mir grob, was es nächste woche zu essen gibt, trage das ein, übergebe maddin die einkaufsliste und habe mir so in der nächsten woche unfassbar viel zeit zum nachdenken erspart, was ich denn mal so kochen könnte! außerdem schützt es auch davor im supermarkt wahllos zeug einzukaufen, das dann im kühlschrank übersehen wird.

so weit so gut. ABER mein persönliches waterloo ist, das die zettel nach einer weile im mülleimer landen und ich oft genug am tisch sitze und nicht weiß, was ich kochen soll, so blöde das auch klingt. und dann wünschte ich mir, ich hätte die zettel aufgehoben. nur ernsthaft… wer hebt sich denn bitte gerne lose zettel auf?! 

und so kam eines zum anderen als ich letztens auf der blogst im workshop createspace kennen gelernt habe! createspace gehört zu amazon und dort kann man in eigenregie bücher veröffentlichen. man lädt die daten hoch, muss über das format und das papier entscheiden und dann ist man eigentlich schon fertig. quasi. das buch wird auf seine technische richtigkeit überprüft und ein paar tage später kann das die ganze welt online kaufen! und dann hab ich das spontan mal gemacht! 

der mahlzeitenplaner für 52 Wochen von happy serendipity

das buch ist wirklich super klasse geworden, fühlt sich unfassbar schön an und die druckqualität ist ganz, ganz toll! ich bin wirklich sehr glücklich! links stehen ganz schlicht die wochentage und rechts ist ganz viel platz für die zutatenliste. simpel, aber effektiv!

so habe ich alles in einem buch und kann mir 2017 schön meine notizen machen und habe nicht 389 lose zettel in der küche rumfliegen.

der mahlzeitenplaner für jede woche* ist ab sofort erhältlich und macht sich wunderbar unter dem weihnachtsbaum!

Giveaway

wer gerne so einen mahlzeitenplaner gewinnen möchte, ist hier genau richtig. ich verlose ein exemplar an einen glücklichen gewinner. da gibt es nun 2. möglichkeiten und chancen:

1 .erzählt mir in einem kommentar, was ihr 2016 am liebsten gegessen habt und schon seid ihr im lostopf!

2. huscht rüber zu facebook, teilt diesen beitrag mit euren freunden und ergattert euch los nummer 2.

das gewinnspiel lose ich am 18. dezember aus, dann liegt der mahlzeitenplaner bestimmt noch unterm bäumchen!

viel glück!
xoxo, lou

PS. ich verwende in diesem beitrag amazon partnerlinks und mitmachen darf hier jeder liebe mensch ab 18 jahren, der rechtsweg ist ausgeschlossen, beim kommentieren muss eine gültige email adresse angegeben werden, die ich im falle des gewinns anschreiben kann. der gewinner muss sich innerhalb von 24 stunden mit seiner adresse bei mir melden, sonst geht der gewinn an die nächste person. 

 

PinterestFacebookTwitter

23 Comments

  1. LeNiundFlo 20. Dezember 2016

    thai currys. leider kam ich erst vor ein paar wochen dahinter wie schnell und einfach die gehen. hätte ich das nur früher gewußt… ach und backofengemüse mit dip. sehr lecker. leider kaufe ich oft planlos und schmeiße deshalb auch viel zu oft lebensmittel weg. das finde ich so schrecklich und hoffe das ich mit so einem planer etwas mehr Struktur bekomme

    Antworten
  2. Dési/Jokihu 19. Dezember 2016

    Sau cool! Ich freue mich so, dass du das Ebook gemacht hast. Es sieht toll aus und ist sooooo praktisch!
    Lg Dési

    Antworten
  3. Sylvia 17. Dezember 2016

    Liebe Lou,
    das ist ein tolles Büchlein. Uns geht es da so wie dir. Ständig lose Zettel und man weiß immer nicht was man kochen soll (okay, mein Mann ist bei uns der Koch).

    Liebe Grüße Sylvia
    PS: Ich bin gerade über deinen blog gestolpert und finde ihn sehr schön. Ich werde wohl jetzt öfter vorbeikommen.

    Antworten
  4. Küchensachen 17. Dezember 2016

    Na, das ist ja interessant! Das wusste ich gar nicht, dass man bei Amazon Bücher in Eigenregie machen kann. Sehr interessant!
    Mein Lieblingsessenn 2016 war wohl angebratenes Naan mit gerösteten Tomaten und Feta-Käse. Einfach, schnell und soooo lecker <3 Und etwas deftiger: Zwiebel-hack-Auflauf gehörte ebenfalls zu meinen Lieblingen :)

    Viele Grüße,
    Kathi

    Antworten
  5. Barbara 17. Dezember 2016

    Das ist ja der Hammer, was du so alles neben Zwillinge versorgen gebacken bekommst! Hut ab und der Planer sieht richtig toll aus! Ich plane bisher noch nicht wirklich die Mahlzeiten, aber immer wenn ich es gemacht habe, dann wird hier auch besser und gesünder gegessen. Ich möchte mir das unbedingt angewöhnen, schon allein um mal diese lästigen Pfunde loszuwerden. Ich habe 2016 sehr gerne Gemüsestücke aus dem Backofen gegessen, vor allem Zwiebel, Blumekohl und Kürbis. Dazu dann Alioli, das liebt auch mein Töchterchen

    Antworten
  6. Birgit 16. Dezember 2016

    Was ich am liebsten aß?
    Das ist sehr einfach: Theo Randalls „Spaghetti a la Puttanesca“
    https://youtu.be/lcNvl0zuHaI
    Die sind der Knaller.
    Easypeasy und erstaunlich im Geschmack!

    Antworten
  7. Hannah 16. Dezember 2016

    Oh, das ist ja echt toll! Mir gehen auch so oft die Ideen aus, gerade für gesunde, leckere Sachen und ich habe dann das Gefühl als hätte ich noch nie irgendwas gekocht – gähnende Leere im Kopf!
    2016 habe ich vor allem die Curies in Sri Lanka und den vielen frischen Fisch genossen. Selbst gekocht habe ich wohl am meisten grünes und rotes Thai Curry, Bolo und die Spargelkarte rauf und runter ;)
    Ganz liebe Grüße, Hannah

    Antworten
  8. Heike 16. Dezember 2016

    Wow…das ist ne absolute Super Idee… auch hier herrscht immer ne schreckliche Zettelwirtschaft!!!

    Mein absolutes Lieblingsessen 2016 war Spaghetti Bolognese….einfach weil das alles 5 Kids ohne große Motzerei essen

    Liebe Grüße,
    Heike

    Antworten
  9. Claudia Steffens 14. Dezember 2016

    Da ich was Essen und Einkaufen angeht, recht planlos bin und ich dadurch immer wieder in Stress gerate, wäre dieses wunderschöne Buch eine super Möglichkeit für mich planen zu lernen.
    Meinen Matjesdip mit Pellkartoffeln esse ich immer gern.
    Ganz liebe Grüße Claudia

    Antworten
  10. Mareike 12. Dezember 2016

    Wie toll! Ich schmeiße meine schmierzettel mit essensplänen auch immer weg und ärgere mich Wochen spæter…. Deswegen wäre so ein Buch tipp topp für 2017! Am liebsten esse ich lachs mit ofenkartoffeln und Feldsalat :)

    Antworten
  11. Christina 12. Dezember 2016

    Das BUch ist wundeschön, herzlichen Glückwunsch! und Du bist der Hammer, das mal eben so zu machen. ich wünschte, ich könnte so was. Aber da fehlt mir das kreative, designerische Geschick und auch das Durchhalten, bzw. konzentrieren auf ein Projekt. Ich hab immer 1001 Idee im Kopf, nur einiges wird verwirklicht. ABER: die Wochenplanung mach ich auch meistens und zwar richtig gerne. Das Buch würde bei mir also wirklich genutzt.
    und am liebsten aß ich wohl eine Spitzkohlpfanne, jedenfalls in den Winter- und Herbstmonaten. Ich liebe einfaches essen!
    Lieben Dank schon mal

    Antworten
  12. Maggy 12. Dezember 2016

    Glückwunsch zum Buch! Ich habe mir auch schon total oft vorgenommen unsere Mahlzeiten besser zu planen, aber bisher … Naja ;-)
    Am liebsten backe ich ja immer Eierkuchen bzw. lasse meinen Mann welche backen, der kann das nämlich ganz fantastisch :D
    Liebe Grüße, Maggy

    Antworten
  13. Tine 12. Dezember 2016

    Hi!
    Das ist ja klasse!
    Da versuche ich gerne mein Glück! Ich habe seit Jahren das erste mal wieder eine spinat lachs lasagne gemacht. Lecker warsvlg tine
    Dankeschön für die tolle Verlosung

    Antworten
  14. Tine 12. Dezember 2016

    Hi!
    Das ist ja klasse!
    Da versuche ich gerne mein Glück! Ich habe seit Jahren das erste mal wieder eine spinat lachs lasagne gemacht. Lecker warsvlg tine

    Antworten
  15. Jacqueline 12. Dezember 2016

    Liebe Lou,
    das Buch sieht toll aus.
    Und mittlerweile habe ich mir auch das planen von Essen angewöhnt. Das spart Zeit und Geld :)
    Das Lieblingsessen von meinem Herzensmann und mir war 2016 definitiv selbstgemachte Tapas.
    Gebratene Chorizo mit Honig, Datteln in allen möglichen Variationen, scharfe Kartöffelchen, Fleisch und Fisch mit verschiedenen Marinaden…. Yummy!
    Liebste-graue-Wintergrüße,
    Jacqueline

    Antworten
  16. minerva 12. Dezember 2016

    Oh, das wäre genau „mein Ding“… Was ICH am liebsten aß? Wahrscheinlich Avocadobrot – zumindest was die Häufigkeit anging. Am leckersten waren die seltenen Besuche beim Thai – und dort die Nummer 63 *lol*

    Als Familienessen hat sich der „Wrap Baukasten“ etabliert. So bekommen wir gut 5 verschiedene Vorlieben unter einen Hut.

    Danke für diese schöne Gelegenheit!
    Minerva

    Antworten
  17. Janina Zielecki 12. Dezember 2016

    Tolles Buch! Damit klappt vielleicht auch bei mir endlich mal die Essensplanung besser.
    Mein leckerstes Essen dieses Jahr waren meine selbstgemachten Kürbis-Ravioli mit Salbeibutter. :)
    Lieben Gruß
    Janina

    Antworten
  18. Marlene 12. Dezember 2016

    Oh wie hübsch! Ich habe vor einiger Zeit meine Ernährung umgestellt und sitze genau wie du einmal die Woche, manchmal auch recht planlos, vor meinem Einkaufszettel und versuche mich zu erinnern was es in den letzten Wochen zu essen gab ich würde mich sehr freuen! Was ich 2016 am liebsten gegessen habe – schwer zu sagen – ich esse so verdammt gerne Feldsalat steht momentan hoch im Kurs mit Ziegenkäse in bacon.

    Antworten
  19. Christine 12. Dezember 2016

    Liebe Lou,
    Herzlichen Glückwunsch zum neuen Buch! Tolles Ding und ich steh ja auf so spontane Entscheidungen!
    Der Mahlzeitenplaner käme für uns wie gerufen, da wir tatsächlich grade dabei sind, unsere Mahlzeiten und Einkäufe wochenweise zu planen. Zumindest haben wir das vor, da in 2 1/2 Wochen unsere zweite Tochter zur Welt kommen wird. Die große ist allerdings auch erst 19 Monate alt, daher werden die sonst üblichen spontanen, täglichen Einkäufe einfach lästig und der große wocheneinkauf muss ran. Und der will geplant sein, und zwar am liebsten hübsch ;-)
    Ach ja- unser Essen 2016 war eindeutig thaicurry in allen Farben und Varianten!

    Antworten
  20. johannarundel 12. Dezember 2016

    Hey, wie cool! Ich probiere das auch immer mal wieder, aber irgendwie bin ich anscheinend nicht so ein Vorausplaner… Vielleicht ändert sich das ja mit deinem super schönen Buch?
    Unser Lieblingsessen? Puh, das ist aber eine schwere Frage… Wir haben ziemlich oft ein libanesisches Lammcurry gekocht – ja, vielleicht war das unser Essen 2016.
    GLG und bis ganz bald
    Johanna

    Antworten
  21. Dagmar Hermes 12. Dezember 2016

    Wow, herzlichen Glückwunsch zum 2ten Buch! Ist super toll und könnte Prima Licht in mein Dunkel bringen.

    Mein Lieblingsessen 2016 waren Homepage Veggie-Burger mit Gorgonzola Sauce und Birnen und Süsskartoffelchips bzw. -pommes. Yummy!!!

    Einen tollen Tag wünscht
    DagMar

    Antworten
  22. Dagmar Hermes 12. Dezember 2016

    Hui! Herzlichen Glückwunsch zu deinem 2.Buch! Das sieht ja toll aus!
    Würde auch morgen prima helfen, Ordnung in mein Chaos zu bringen.
    Mein Lieblingsessen 2016 waren Süsskartoffelchips und -pommes und selbstgemachte Veggie-Burger mit Gorgonzola Sauce….

    Einen tollen Tag wünscht
    DagMar

    Antworten
  23. diephotographin 12. Dezember 2016

    Tolle Idee und sieht so schön aus.
    Das wandert mal auf meinen Wunschzettel.
    Mein Lieblingsessen 2016 war die Nudeltorte und Tortellini Panna.

    Lieben Gruß | Barbara

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge