juli 2014 desktop hintergrund

hallo juli, da biste schon, das ging jetzt ganz schön schnell, wie ich finde. zack ist das halbe jahr vorbei. tu mir den gefallen und werde nicht allzu heiß, das kann ich jetzt so gar nicht gebrauchen. ansonsten find ich dich ganz klasse, denn es gibt immernoch melonen und die mögen wir gerade besonders gern. danke dir! 

juli-1600x1050-desktop hintergrund-wallpaper-kalender-happyserendipity

die hintergründe gibt’s wie jeden monat in meinem flickr stream in dem auch die anderen hintergründe diesen jahres schlummern. da ich so die gedanken im himmel habe, dachte ich, ich nehm euch mal mit diesen monat und wir fliegen  zusammen durchs azur blau. manchmal gar nicht blöd.

habt nen super juli mit tonnen an eis! 

xo, L

double happy serendipity

wie soll ich anfangen – es ist ja ziemlich ruhig hier und das hatte seinen guten grund. ich bin jetzt zu dritt und immernoch ziemlich überrascht darüber.  

diese info und ich waren nicht die besten freunde von anfang an. schwanger sein war ganz gut, obwohl dieser moment in dem ein zweiter streifen erschien doch eher surreal für mich war (wußte ich zu der zeit ja auch nicht, das 2 streifen auch gleich 2 kinder bedeuten…). nicht das ich damit nicht irgendwann gerechnet habe, aber dieser moment war unbeschreiblich verwirrend, aber gut zu bewältigen. es stellte sich keinerlei übelkeit ein, sonst auch keine beschwerden, nur wach war ich nicht mehr. die tage veranstalteten sich wie folgt: schlafen, duschen, büro, schlafen. um 20 uhr war schicht und zwischendurch kämpfte ich am schreibtisch gegen die überwältigende schläfrigkeit.

und dann beim 1. arzt-termin: 
happy baby twins-zwillinge-happyserendipity

ich wäre hinten übergekippt, hätte ich nicht ohnehin gelegen. mein erster gedanke war: ICH WERDE PLATZEN!!! man kann diesen moment schlecht beschreiben, aber ausgiebige freude sieht anders aus, wobei sich das ausschließlich auf die panik beschränkte, wie mein körper bitte 2 bauchbewohner beherrbergen sollte!! schnapps durfte ich nicht, also musste ich wohl erst mal damit leben und dann habe ich maddin noch nie so lachen gehört. vollkommen überwältigt  hat er sich gefreut bald papa von zwillingen zu sein und ansonsten hat auch jeder um mich herum einen herzlichen lachanfall bekommen. und ganz langsam konnte ich mich dann auch mitfreuen. mein körper wird das schon schaffen, er hätte das doch sonst nicht zugelassen, oder? der natur kann man doch vertrauen und genau das mache ich! 

zwillinge-kalligraphie-happyserendipity

und nun sitze ich nach 3 wochen bettruhe wieder am schreibtisch und kämpfe nochmal gegen die müdigkeit an. immerhin kann ich wieder was essen – das ging zwischenzeitlich nicht ganz so problemlos. nicht das mir übel war, aber das interesse an essen an sich war vollkommen dahin. es ging nur noch obst, knäcke mit gurke und eis. happyserendipity-ankeransonsten machen wir sehr sehr langsam und nehmen jeden tag wie er kommt. in meiner grenzenlosen naivität bin ich froh, das ich nicht weiß, was mich erwartet und bin jeden tag freudig entzückt, was mein kleiner körper für überraschungen parat hält. innerhalb von stunden hat mami plötzlich eine nicht zu übersehende kugel, hosen passen spontan nicht mehr, schwanger sein macht ganz schön schöne haare, aber keine schöne haut, die leidenschaft für leberwurst nimmt ungeahnte dimensionen an und wer hätte gedacht, das man doch jeden tag viel kuchen essen kann?!

das werden spannende monate und ich freue mich riesig auf jeden einzelnen tag dieser zeit. zu weihnachten werden wir dann mal sehen, was batman & robin so mit unserem leben anstellen. 

bis dahin halte ich mich ran mit baby-nähereien, das nähzimmer ist am wochenende schon fast umgezogen damit wir mit dem kinderzimmer starten können… ja ganz schön früh alles, nur ich bekam versichert, das bald körperlich bei mir nicht mehr allzu viel zu erwarten ist. primär gebe ich acht auf uns drei und delegiere um mich herum. auch nicht schlecht :-) 

die woche zeige ich euch die erste näherei! bis dahin – cheeerio.

herzkissenaktion mit happy end

nach einigen wochen hatte ich es endlich geschafft die herzkissen zu verpacken und an das marienkrankenhaus frankfurt zu übergeben. dies erfolgte nach einem simplen anruf mit der ankündigung, ich würde die kissen vorbeibringen und das geschah genau im richtigen augenblick, denn das krankenhaus hatte nur noch 6 kissen übrig und nachschub war sehr willkommen. 

herzkissenaktion-herzkissen fuer brustkrebspatienten-happyserendipity-foxxshirts

die kissen waren einzeln in tolle jutebeutel verpackt, die FOXXSHIRTS gespendet hat. sie waren sogar mit unserem herzkissen-aktionslogo per siebdruck aufgehübscht und so können die kissen super an die patientinnen vergeben werden und die haben direkt eine schöne transportmöglichkeit fürs kissen. ich war wirklich schwer begeistert und sehr dankbar über diese großzügige spontane spende von FOXXSHIRTS

herzkissenaktion-herzkissen fuer brustkrebspatienten-happyserendipity

beim online-shop FOXXSHIRTS gibt es außer bedruckbaren taschen ein großes sortiment an basic fashion für damen, herren und kinder. es gibt über 50.000 farbenfrohe produkte die man wunderbar für jeden anlass veredeln kann, selbst wenn man nur kleine mengen benötigt. ein feiner shop auf den ich bestimmt noch ein paar mal zurückgreifen werde, denn grade so schlichte kleidung ist mir ja die liebste.

da ich ein paar mal darauf angesprochen wurde, wie man ein solches projekt verwirklicht, habe ich hier kurz zusammengefasst, wie wir an die sache herangegangen sind. ich hoffe dies motiviert zum nachmachen! es ist nicht sehr aufwändig und macht viel freude. so geht’s:

1. bringt in erfahrung ob euer örtliches krankenhaus ein brustzentrum hat, das die kissen gebrauchen kann. es schadet auch nicht, vorher anzurufen und mal zu fragen ob bedarf besteht. (wir haben im eifer des gefechts diesen schritt mit dem vorher anrufen ausgelassen). unter “herzkissen in deutschland” kann man auch schauen, ob es am ort auch schon initiativen gibt. da kann man sich anschließen oder sich mal austauschen und dort findet man auch allerlei info zum thema. 

2. sucht euch eine location die man zum nähen nutzen kann (bei uns ein gemeindesaal der kirche mit tischen, stühlen und strom).

3. trommelt leute zusammen z.b. via facebook (so wie wir damals), aushang an der location, email etc. – es sollte eine bunt gemischte truppe sein von denen ein teil nähen kann und auch ihre nähmaschinen mitbringt. wer nicht nähen kann, kann schneiden, stopfen, mit der hand zunähen. es gibt für jeden etwas, was er machen kann.

4. man benötigt stoffe, füllmaterial und nähutensilien. bei uns hat jeder der mitgemacht hat, etwas mitgebracht. in meinem fall hatte ich noch das dm fotoparadies und foxxshirts als sponsoren an bord, die postkaren und die jutebeutel beigesteuert haben. mit solchen wunderbaren aktionen kann man gut auf firmen zugehen. meine partner waren beide sehr begeistert und stolz, teil der aktion zu sein.   

5. die anleitung und das schnittmuster bekommt man über eine google-suche. ich hatte eines mal beim “race for the cure” beim “heart pillow project” gekauft, aber wie gesagt, da gibt es quellen im netz. teilweise muss man per mail anfragen das man eines bekommt, aber das klappt! bei “herzkissen in deutschland” gibt es dazu auch info.

6. wenn alles genäht ist, müssen die kissen nur noch übergeben werden. 

dies war wirklich ein herzensprojekt was wir hoffentlich einmal im jahr wiederholen können! es ist nur ein kleiner beitrag, aber es macht den patientinnen wirklich so viel hoffnung und spendet so viel trost, das ist viel wert. 

auf das wir alle gesund bleiben, meine lieben! 
mein herz ist glücklich!
habt ein schönes wochenende! 
xo, Lou

pläne machen mit miaVILLA

jetzt wohnen wir schon/erst ein jahr in unserem neuen nest, da fange ich schon wieder an die zimmer umzuorganisieren. die letzten 3 wochen hat sich sehr viel getan im haus, wir haben ALLE zimmer fertig renoviert und überall liegt jetzt anständiger bodenbelag, es ist alles gestrichen und muss jetzt nur noch eingerichtet werden. und da ich im letzten jahr mein großes arbeitszimmer so gut wie nicht genutzt habe, ziehe ich jetzt in das zimmer nebenan und mache es mir dort gemütlich. kleine zimmer kann man auch weniger durcheinander bringen. das hat also alles seinen guten sinn. 

und da noch das eine oder andere möbelstück gebraucht wird und mir dazu die möbelwelt von miaVILLA wärmstens ans herz gelegt wurde, habe ich dort mal ein bisschen gestöbert und mir ein feines nähzimmer zusammen gestellt. die rollschränke haben mir es besonders angetan. da würde ich die tausende meter stoffe gut unterkriegen. im moment ist mir sehr nach schlicht und aufgeräumt, gerade im arbeitszimmer wo es bei mir genug potential gibt, so richtig chaos zu verbreiten :-) 

naehzimmer-miavilla-neue moebel-happyserendipity

gar nicht so schlecht, oder? die kombination holz und weiß finde ich auch sehr apart. zusammen mit dem grünen stuhl… ja so mag ich das gerade. 

so langsam wache ich aus dem blogger-dornröschenschlaf auf und freu mich wieder drauf, frisch und gestärkt ans werk zu gehen. bis demnächst ihr lieben. danke für die geduld mit mir.

xoxooxox, L

june 2014 desktop wallpaper

hello june, full of sunshine, ice cream and BBQ in the garden. you are one of the greatest months. not too hot, not too cold. fun and easy. cool dude!

juni_bildschirm_hintergrund-desktop_wallpaper-happyserendipity enjoy this month’s desktop calendar in all kinds of sizes. you can download them all in my flickr album “2014 desktop wallpapers“. 

Related Posts with Thumbnails