bierbrauen mit mydays

ich weiß nicht ob ich das schon mal erzählt habe, aber ich habe einen bierliebhaber geheiratet. der maddin ist mit leidenschaft dabei, egal wo, er probiert das örtliche bier, sammelt dabei kronkorken für einen befreundeten kleinen sammler, setzt sich dafür ein, das wir in der happy hour leckeres bier serviert bekommen, kennt den unterschied zwischen zwickel, alt, export, lager und weiß was ein trappistenbier ist… also er ist großer fan. ich war der meinung, bei dieser liebhaberei müsst der herr eigentlich mal erfahren, wie bier gemacht wird und was da so dahinter steckt, und in dieser mission waren wir letztes wochenende mit mydays unterwegs.

in ehingen gibt es die kleine schwanen brauerei, die sehr leckeres bier für den örtlichen eigenbedarf braut. daher ist die anlage auch klein und überschaubar. der braukurs ging ca. 5 stunden, man wurde die ganze zeit über mit freibier und einem 5-gänge menü versorgt. außerdem erhielt man allerhand informationen zur herstellung und der geschichte des bieres.ehingen bierbraukurs_mydays_happy serendipity_bier brauen_ehingen_kupferkessel_schwanen brauerei ehingen_schwanen brauerei in der beschreibung des kurses stand zwar was von “aktive teilnahme am braugeschehen” worunter ICH mir vorgestellt hatte, wir rühren mit großen kellen in einem großen topf, mit schürze an… – dem war NICHT so. vielmehr darf man dem kursleiter beim schrubben des kessels behilflich sein, denn mal abgesehen davon, das mittlerweile alles vollautomatisch und per computer läuft, braut sich das bier an sich von alleine. da brauch es keine menschliche, körperliche hilfe – und schon gar nicht von 25 leuten! die flüssigkeiten fließen von einem kessel in den anderen, zwischendurch kommt noch ein sieb mit rein, aber da muss man nix helfen. außerdem gehört viel gripps und erfahrung dazu, man muss sich minutiös ans rezept halten und nach wochenlanger lagerung hat man dann erst sein bier. das geht nicht innerhalb von stunden. 

aber in dem kurs bekommt man all diese vorgänge mit viel witz erklärt und jede frage beantwortet. ich wußte gar nicht, was bier eigentlich für ein prima produkt ist. vor allem nicht, das es so gesund ist:

* bier enthält hopfen was beruhigt, antibakteriell wirkt und allerhand andere wunderbare heilwirkungen besitzt (hopfen war heilpflanze des jahres 2007)
* es ist kalorienärmer als jeder saft und ein super durstlöscher (obacht aber – ist ja immernoch alkoholisch)
* es enthält tolle eiweiße, aminosäuren, vitamine und spurenelemente  also wenn man mal irgendwo ausgesetzt ist und die sauberkeit des wassers zweifelhaft ist, dann immer schön ans bier halten! 

mydays_ehingen bierbraukurs_mydays_happy serendipity_bier brauen_ehingen_kupferkessel_schwanen brauerei ehingen_schwanen brauerei_braukurs

ich persönlich war ja hin und hergerissen von den tollen kesseln. große kupferkessel die gluckerten und zischten und aus denen es dampfte und lecker roch. es war einfach eine tolle atmosphäre!

biermenü_ehingen bierbraukurs_mydays_happy serendipity_bier brauen_ehingen_kupferkessel_schwanen brauerei ehingen_schwanen brauerei das biermenü war auch ganz großartig. jeder gang enthielt in irgend einer form bier, was man mal mehr oder weniger herausschmeckte. sehr originell und total ungewöhnlich. einen schnappes gabs auch. roch wie feuer, war aber sehr mild und sehr lecker! es war wirklich ein rundum gelungener, sehr lustiger und schöner abend. ich kann den kurs echt empfehlen! 

best western_best western ehingen_bierhotel_ehingen bierbraukurs_mydays_happy serendipity_bier brauen_ehingen_kupferkessel_schwanen brauerei ehingen_schwanen brauerei unser hotel war genau direkt gegenüber vom schwanen und hat sich ganz dem thema bier hingegeben. da es draußen eklig nieselte und kühl war, konnten wir unsere kleine maisonette-suite optimal nutzen. der maddin saß auf der couch und schaute per sky das samstagsspiel und ich lag oben im bett und habe gelesen und relaxt, bevor es am nachmittag rüber zum kurs ging. eine mobile minibar haben wir uns selbst zusammen gestellt und liefern lassen und somit war das wochenende eine ziemliche entspannte angelegenheit für uns beide.

dies war unser erster trip mit mydays und wirklich ein tolles erlebnis das sich echt gelohnt hat. wer sich für bier begeistern kann und mehr darüber erfahren möchte ist hier wunderbar aufgehoben.

 

dieses erlebnis wurde mir von mydays zur verfügung gestellt. vielen dank dafür.

shoplove – urbio – urban vertical garden

anfang februar bei der ambiente habe ich mit fräullein junifaden den super stand von URBIO gefunden und war quasi schon von der ferne und dann auch direkt vor ort schwer verliebt. ich liebe utensilos und vor allem für an-die-wand. und urbio macht genau das. 

das system besteht aus quadratisch-magnetischen grundelementen die in die mauer gedübelt werden und mit 4 verschieden großen töpfchen kann man sich dann seine eigene wand gestalten. man kann die behälter beliebig anordnen und weil alles magnetisch ist, sind da keine grenzen gesetzt und man kann die wand permanent anders gestalten. die töpfe halten bombig an der magnetwand und lassen sich aber gleichzeitig sehr einfach abnehmen. das material fühlt sich großartig an und man kann eben nicht nur kram im utensilo verstauen, man kann die töpfchen auch als blumentöpfe verwenden und das ist der grund warum mein herz hier höher schlägt. 

happy serendipity_my urbio_vertical garden_urban jungle_indoor garden_wall organisation

was sich da für möglichkeiten auftun! ein ganzer kräutergarten lässt sich in der küche platzsparend an der wand anbauen!! ja sukkulenten sind super (gähn), aber frische kräuter gepaart mit einem wöchentlichen kleinen blumenbouquet?! wäre das nicht großartig?! man bräuchte auch gar nicht die quadratischen elemente, sondern kann die töpfchen auch am kühlschrank festmachen. oder an der dunstabzugshaube! ihr könnt auch mal auf pinterest gucken, wie viele tolle beispiele da schon gezeigt werde! 

die jungs von urbio waren super nett und brannten für ihr produkt. da steckt ganz viel herzblut drin! sie haben uns auch schon prototypen neuer farbvarianten gezeigt, wobei ich ja weiß einfach super finde.

urbio_vertical garden_urban jungle_indoor garden_wall organisation_my urbio_happy serendipity

ich kann wirklich nur hoffen, dass urbio in deutschland einen tollen vertriebspartner gefunden hat. die ambiente war deren erste internationale messe und leider gibt es urbio bisher noch nicht in deutschland zu kaufen. man kann es in amerika bestellen, kostet leider eine stange versand. zu blöd.

ich habe mir hier mein erstes kleines traum-urbio zusammengestellt. das wäre so fein und sofort meins! würdet ihr urbio auch nutzen? und wenn ja, wofür?

xo, lou

foto der woche 10

was hatte ich letzte woche mal wieder lust auf milchreis. gekauft geht der gar nicht, aber der ist ja schnell selbst gemacht und für mich am allerliebsten mit kokosmilch und einer spur zitronenzeste und zitronenmelisse. und außerdem mit einer bonne maman rhabarberkompott haube. wunderbar!. das kleine arrangement wurde in seiner ganzen herrlichkeit dann das foto der woche 10. inklusive rezept für euch:

ergibt 4 kleine weckgläser:

130 g milchreis
1 dose kokosmilch
etwas zitronenzeste
ein paar blätter zitronenmelisse
-> alles zusammen kochen, in gläser füllen und mit rhabarberkompott krönen. hmmmm

happy serendipity_milchreis mit kokos und rhabarber_rhubarb_rezept

paper to petal – schritt für schritt zur perfekten papierblume

der wöchentliche frische blumenstrauß ist bei uns im haus obligatorisch. nun gibt der winter nicht immer die vielfalt an blumen her und nach einer weile kann ich die standard supermarkt rosen auch nicht mehr sehen. deshalb habe ich diesen winter angefangen papierblumen zu basteln. mit dem buch paper to petal hat man unzählige fantastische detaillierte anleitungen zur hand. es macht so spaß jede blüte anzufertigen, man muss sich nämlich wirklich mit jedem einzelnen blütenblatt auseinander setzen. eine faszinierende und sehr befriedigend arbeit.

paper to petal_happy serendipity_book_review

paper to petal von rebecca thuss und patrick farell ist unfassbar aufwändig gestaltet und jede einzelne blüte ist detailliert beschrieben. man lernt schritt für schritt wie sich die blume zusammen setzt, hat unzählige verschiedene blumen zur auswahl und kann so super schöne papier bouquets zaubern, die einen das ganze jahr erfreuen. man braucht auch nicht arg viel material: krepp-papier und draht gibt es überall zu kaufen. floristentape habe ich im baumarkt gefunden (ca. 2 euro die rolle), wasserfarben kann man, muss man nicht nutzen, seidenpapier habe ich auch da – gibts ansonsten sogar mittlerweile beim schweden. und dann braucht man wirklich etwas übung und zeit und muße. außerdem sollte man sich die detaillierten seiten “how to” schon anschauen. meine erste blüte war ohne dieses wissen (weil ich die anleitungen total ignoriert habe) unfassbar aufwändig und nicht wirklich befriedigend. 

paper to petal_inside pages_book review_happy serendipity

das buch startet mit wunderschönen bildern fertiger projekte – mohnblumen, peonien, rosen, dahlien – was das herz begehrt. tischdeko, mobiles, girlanden, geschenkanhänger – ach ich weiß ehrlich gesagt im moment nicht mehr, was ich NICHT mit einer papierblume verzieren könnte. dann geht es weiter mit ausführlicher materialkunde, der anatomie einer papierblume und dann ist das letzte drittel des buches jeder einzelnen blume gewidmet. wie man diese blumen gestaltet, also ob man die blütenblätter auch noch einzeln verziert, bleibt einem überlassen. ich habe meine erste blüte auch erst einmal strickt nach anleitung gemacht und dann später auch mal eine blüte mit bemalten blättern gezaubert. ziemlich aufwändig, aber auch ziemlich schön! das buch ist in englisch – ich finde aber, das wenn man sich die wichtigsten vokabeln mal rausgesucht hat, bekommt man das mit rudimentären kenntnissen gut gewuppt.  

paper to petal_book review_making a paper flower_happy serendipity

es ist eine sehr meditative arbeit eine papierblume zu basteln. man schneidet teilweise, je nach blumenart, 5 – 50 einzelne blätter aus. keine angst, im buch sind schablonen vorhanden und eine anleitung, wie man durch eine richtige falttechnik des papiers 5 – 8 blätter gleichzeitig ausschneiden kann. das muss man sich einmal anschauen, dann hat man das drauf. mit wasserfarben kann man dann den einzelnen blüten dann noch eine individuelle note geben. ich finde das sehr herrlich und ich liebe unsere neue regaldeko.  

paper to petal_home decoration_happy serendipitydas sind die ergebnisse meiner ersten session. die 5-blättrigen mohnblüten gehen super einfach und schnell und sind bisher meine liebsten. eine peonie habe ich leider noch nicht so richtig hinbekommen. die ist mir nicht rund und “fest” genug. man muss ein bisschen üben, bis man das mit dem floristentape hinbekommt. das entfaltet seine klebekraft nämlich erst durch ziehen und je mehr blütenblätter die blume hat, desto frickeliger kann das werden. also übung gehört definitiv dazu, aber genau das macht es zu einer wunderbaren arbeit. 

ich kann paper to petal wirklich empfehlen. man bekommt es bei amazon und kostet knapp 16 euro. mit 256 seiten ist es ein handbuch für die ewigkeit und zaubert zu jeder saison eine frische deko ins haus. habt spaß dabei!

xo, lou

 

foto der woche 9

letztens bei LIEBESDIENSTE HOME hab ich mir eine nicolas vahé deftige-keks-backmischung mitgenommen und dann am wochenende gebacken. simpel und schnell gemacht. lecker zum wein. mit einem klacks pesto war das ganz schön super. 

nicolas vahe_cookie mix_happy serendipity_foto der woche

Related Posts with Thumbnails