quick and dirty: felt winter wreath

es ist wieder zeit einen winterkranz zu machen. letztes jahr hatten wir einen für die tür und einen fürs wohnzimmer. dieser neue kranz kommt auf jeden fall rein, denn er ist so schön geworden, den möchte ich sehen, wenn er da hängt. it’s time again to make a winter wreath. last year we had one for the door and one for the living room. this one here will definitely stay inside as it turned out so lovely i want to see him every day.

es war mal wieder ganz einfach: it’s very easy

deer4

man nehme 100 bunte filzbällchen und einen stryroporkranz (ca 18 cm durchmesser). die bällchen habe ich auf dawanda bei 8-natur gekauft, den kranz im baumarkt. i took 100 colorful felt balls and a styrofoam wreath (this has 18 cm diameter). the felt balls came from a nice dawanda shop named 8-natur, the wreath came from home depot.

deer3

bei einer folge lindenstraße dann mit einer klebepistole bällchen für bällchen aufgeklebt. im nachhinein dann gemerkt, ich hätte die auch ruhig fester aneinander quetschen können, damit man das styropor nicht so sieht, aber ich bin ja kurz und der kranz hängt hoch (ich sehe es also nicht so arg). while watching an episode of our weekly soap i attached all the felt balls onto the wreath. after that i realized i could have glued them a bit nearer so you wouldn’t see the styrofoam but i’m short and the wreath will hang high (so i won’t see it) :-)

deer

rehlein reingestellt. feddisch. schön. kostenpunkt ca. 24 €. let a little deer move in and the project is done and wonderful. for approximately 24 €.

deer2

habt ihr auch schon einen kranz gemacht und gezeigt? nach meinem zpagetti post habe ich tatsächlich einen zpagetti kranz gesehen. total gut ist der. guckt!

did you make your wreath already? i’ve seen one made of zpagetti yarn which i love as well.

PinterestFacebookTwitter

7 Comments

  1. Charlotte 28. November 2012

    Hello from another Frankfurt blogger!!
    I wish i was as creative as you! I don’t think I could do this as nicely.
    Charlotte recently posted..Things I Keep Close

    Antworten
  2. […] Wicker wreath 73. Chalkboard Christmas Tree 74. Star of David DIY 75. Felt winter wreath 76. Bookshelf tree 77. Button garland 78. A holiday dress and a string of lights 79. Gorgeous kids […]

    Antworten
  3. Une couronne de Noël en laine | My Diy 30. Juni 2012

    […] DIY de Noël à découvrir sur Happy Serendipity […]

    Antworten
  4. Crystal 1. Dezember 2011

    Love! What size balls did you use?

    Antworten
  5. Saskia 17. November 2011

    Der ist aber schön geworden!! ICh hab solange nach einer Idee gesucht. Gestern hab ich dann erst selber einen gemacht :)) Und auch gleich auf meinem Blog hergezeigt. Deine Idee werde ich mir aber auch merken! GEfällt mir nämlich sehr gut :))

    Viele Grüße Saskia

    lou sagt: ich habe ihn mir gerade angeschaut. der ist total großartig!

    Antworten
  6. miss-magnetica.com 16. November 2011

    ey wie fein, der ist ja lustisch!

    lou sagt: schleich tiere rocken! die verzaubern ganz schnell ein ganzes projekt :-)

    Antworten
  7. Denise 16. November 2011

    Oh, der Kranz ist schön!
    Den Zpagetti-Kranz hatte mir Steffi von Herzekleid empfohlen, daher hatte ich schon mal nen Styropor-Kranz vom Kaufland-Grabbeltisch gekauft. Aber stricken kann ich (noch) nicht (mehr), und drum häkeln sieht bestimmt nicht so schön aus. Da gefällt mir deine Idee viel besser! Nur ich muss ordentlich arbeiten ;-) Ich bin groß, hab zwar hohe Wände, aber relativ normale hohe Türen… ich würds also sehen, wenn der Styroporkranz durchlugt.
    Viele Grüße, Denise

    lou sagt: hihi denise, mein anspruch ist ja auch, alles ordentlich zu machen. diesmal wars ein typischer fall von dumm-gelaufen :-) viel spaß beim basteln wünsche ich dir!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge