dampfnudeln mit erdbeerfüllung
Portionen Vorbereitung
4 10minuten
Kochzeit Wartezeit
8minuten 30minuten
Portionen Vorbereitung
4 10minuten
Kochzeit Wartezeit
8minuten 30minuten
Zutaten
Anleitungen
  1. Butter schmelzen, abkühlen lassen. Hefe mit etwas Zucker und 60 ml Milch auflösen. Mehl, Salz, Zucker, Ei mit der Hefemischung zu einem glatten Hefeteig verarbeiten (gern in der Küchenmaschine). 30 Minuten ruhen lassen, bis er schön aufgegangen ist.
  2. Teig zu 8-10 kleinen Bällchen formen, mit einer Erdbeere und einem Hauch Zucker füllen und in den Garkorb legen.
  3. Die Mindestmenge Wasser in den Schnellkochtopf füllen, Dreibein und Garkorb in den Topf platzieren. Die Dampfnudeln nun mit der restlichen Milch (40 ml) begießen. Schnellkochtopf ordnungsgemäß verschließen.
  4. Topf auf Herdplatte auf höchster Temperatur erwärmen. Sobald der Topf die 1. Kochstufe erreicht hat, ca. 8 Minuten garen.
  5. Schnellkochtopf drucklos machen, indem man sanft abdampft (da gibt es 3 Möglichkeiten: kaltes Wasser drüberlaufen lassen, einfach stehen lassen bis der Dampfknopf wieder unten ist oder (bei Fissler jedenfalls) den Dampfknopf sachte zur Seite drehen, bis der ganze Dampf weg ist.
  6. Die Dampfnudeln kann man jetzt ganz lecker direkt essen, gern auch mit einer schönen Vanillesoße oder Erdbeerpürree. Herrlich

PinterestFacebookTwitter