Lecker Brot bei der Kenwood Küchenparty im Dezember

ich muss euch noch unbedingt von der letzten kenwood küchenparty erzählen. das thema war brot und ich hatte ein ganz bezauberndes team bei mir zuhause und wir hatten einen sehr gemütlichen abend mit ganz leckeren broten.

ich hatte für meine gäste 3 brotrezepte parat, die unfassbar einfach sind, aber auch unfassbar lecker. wir haben uns die einfachen schnitten zusammen mit frischer selbstgemachter butter und weiteren leckeren zutaten schmecken lassen. und weil alles so reibungslos einfach lief, haben wir tatsächlich die meiste zeit essend und klönend am tisch verbracht. es war eine tolle party!! 

kenwood kuechenparty dezember, die leckersten brote, zubereitet mit der kenwood cooking chef, pain a la cocotte, superfood brot

das pain a la cocotte ist mein persönlicher klassiker. das knetfreie brot aus dem bräter backe ich seit 2014 regelmäßig und es wurde erst dieses jahr von einem anderen brot von platz eins der lieblingsbrote geschubst…. ok sagen wir, es kuschelt sich seit einiger zeit eines mit auf diesen platz, aber dazu später mehr! da das brot mindestens 18 stunden gehen muss, habe ich dieses brot vorgebacken und den mädels habe ich dann gezeigt, wie man mit der cooking chef selber butter machen kann. sehr einfach, sehr schnell gemacht. verfeinert mit tomatenmark, ein bisschen salz und pfeffer und fertig war der snack zum aperitiv, während das superfood brot im backofen garte. das rezept für brot und butter findet ihr auf der kenwood cooking chef rezept seite!

das superfood brot ist ohne weizenmehl gebacken und ziemlich deftig und rustikal. auch hier schmeckt die tomatenbutter sehr gut dazu. man kann allerhand nüsse und samen reingeben und es ist das einzige mehlfreie brot das mir schmeckt und es ist ideal für menschen, die probleme mit gluten haben! das rezept dafür findet ihr hier!

und jetzt verrate ich euch mein absolut liebstes brotrezept der letzten monate. das mache ich mindestens ein mal die woche und mit der cooking chef ist es noch schneller und einfacher herzustellen! es ist ganz einfaches TOASTBROT!! 

daraus haben wir ein geiles club sandwich gemacht. während das brot im ofen war, haben wir 2 verschiedene arten majonnaise hergestellt und zusammen mit avocado, salat und putenbrust aufschnitt auf das frisch gebackene, kross getoastete brot gelegt. während ich das hier schreibe läuft mir wieder das wasser im mund zusammen, so lecker war das. das könnte ich jeden tag essen, so frisch und abwechslungsreich hatte ich selten eine schnitte auf dem tisch. probiert es mal aus, es ist wirklich ein sehr einfaches rezept! 

gäste der kenwood küchenparty im dezember bei happy serendipity

und so saßen wir da und aßen unsere brote. es war sehr gemütlich, wir haben uns nett unterhalten, zwischendurch die brote gebacken. einfach herrlich!

wenn ihr auch mal gast in meiner küche sein wollt und mit mir und tollen gästen eine kulinarische party feiern wollt, könnt ihr euch noch für 2 parties bewerben. wir werden noch risotto kochen und ein low-carb menü zaubern. seid dabei! 

kenwood kuechenparty dezember, die leckersten brote, zubereitet mit der kenwood cooking chef, das beste toastbrot verwandelt zum club sandwich

Bestes Toastbrot verwandelt zum Club Sandwich
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
4 5
Kochzeit Wartezeit
35 40
Portionen Vorbereitung
4 5
Kochzeit Wartezeit
35 40
Bestes Toastbrot verwandelt zum Club Sandwich
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
4 5
Kochzeit Wartezeit
35 40
Portionen Vorbereitung
4 5
Kochzeit Wartezeit
35 40
Zutaten
  • 12 g frische Hefe
  • 10 g Salz
  • 50 ml Wasser
  • 500 g Mehl
  • 10 g Honig
  • 10 g Zucker
  • 10 g Speisestärke
  • 250 ml Milch
  • 40 g weiche Butter
Portionen:
Anleitungen
  1. Wasser, Hefe und Salz in die Schüssel der Cooking Chef geben, Intervallstufe 3 und 39 Grad einstellen, ein paar Minuten gehen lassen.
  2. Restliche Zutaten zur Hefemischung hinzugeben, mit Knethaken zu einem geschmeidigen, leicht klebrigen Teig kneten. Knethaken entfernen, Spritzschutz einsetzen, Intervallstufe 3, Temp 39 Grad einstellen und Teig ca. 20 min gehen lassen, bis er sich fast verdoppelt hat.
  3. Knethaken wieder einsetzen und nochmal durchkneten. 
Teig herausnehmen, in gefettete Backform legen, nochmals 20 min. gehen lassen. Wenn man möchte, kann man nun noch etwas Sesam auf das Brot geben.
  4. Backofen auf 175° Grad vorheizen, dann Toastbrot mit einem Becher Wasser in Ofen stellen. 35-40 Min. backen. Herausnehmen und vollkommen auskühlen lassen. Pro Portion 2 Scheiben abschneiden und Toasten.
Rezept Hinweise

Dazu haben wir uns 2 Blitz-Majonnaisen gemacht:

500 ml neutrales Öl und zwei Eier in ein hohes Gefäß geben.
Einen Pürierstab in das Gefäß geben und anschalten. Kurz am Boden des Gefäßes bleiben,
dann den Pürierstab langsam nach oben ziehen. Da sieht man schon, daß die Majo entsteht.

Die Majo in 2 Schüsseln umfüllen. Die eine Schüssel mit einer Handvoll geschnittenen trockenen Tomaten, 1 EL Tomatenmark und Salz und Pfeffer abschmecken.
Die andere Portion mit einer zerdrückten Knoblauchzehe, 2 EL Pesto und Salz und Pfeffer abschmecken.

2 Scheiben Toastbrot toasten, jede Scheibe mit der Blitzmajo bestreichen, einige Scheiben Avocado und Putenbrust-Aufschnitt und Salatblättern belegen.

Ich werdet abdrehen, so lecker ist das Ding!!!  

Dieses Rezept teilen
 
PinterestFacebookTwitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.