{Rezept} Leckerer Kürbissirup

Ihr Lieben, ja ich weiß…. schon vor Wochen habe ich es in den Insta-Stories angekündigt und herausposaunt, das ich hier auf dem Blog eine Reihe Rezepte mit unseren Ackerschätzen posten will. Aber da ich selten ein Rezept aus den ersten 5 Google Suchergebnissen nehme und alles was ich mache entweder frei Schnauze oder irgendwie abwandele, passieren mir auch oft nicht so leckere Sachen. Oder sie sind so lecker das sie vor dem Foto einfach weggefuttert sind oder ich aus Zeitgründen erst gar kein Foto mache.

Und richtig schlechte Fotos will ich hier auch nicht posten. Jetzt wirds wieder dunkler draußen, das Licht ist nur selten richtig gut und das Muddidasein ist gerade auch echt wieder um ein Vielfaches stressiger geworden. Der Mittagsschlaf ist auf der Strecke geblieben und so entertaine ich im Minutentakt die ab spätestens 16 Uhr ungenießbare Bande. Ihr kennt das. 

Aber trotz allem habe ich letztens so nebenher 3 unserer Hokkaidokürbisse vom Acker niedergemetzelt und daraus Pürree gemacht. Da habe ich nur Kürbiswürfel mit Wasser in einem Topf leicht bedeckt und so lange geköchelt bis sie weich waren. Dann mit dem Pürierstab durch und fertig. Abgefüllt und ein Glas davon eingefroren und aus dem Rest entstand leckerer Kürbissirup. Für meinen Kaffee! So!

ein einfaches rezept für kürbissirup von happy serendipity

Ich gestehe, Kaffee muss bei mir milchig und einen Tick süß sein! Ein gehäufter Teelöffel von dem Kürbissirup ist da genau das Richtige und ich freue mich jedesmal auf meine kleine Auszeit.

Der Sirup ist wirklich super einfach herzustellen und man kann ihn beliebig variieren. Zimt und Vanille kann da mit rein, Ingwer geht auch (nicht bei mir allerdings), getrocknete Nelken oder Kardamom kommen extrem gut. Aber wie auch immer, bei meinem Rezept darf die Tonkabohne nicht fehlen. Die mag ich ja sehr, weil sie dem Sirup einen leckeren, mandeligen Geschmack gibt.

Aber ich schnack jetzt nicht länger. Es ist nur Sirup! Leckerer Sirup den ihr gerne demnächst mal ausprobieren könnt. MORGEN zeige ich euch dann, wie man den ganz gekonnt in ein einfaches Backrezept integriert bekommt.

Bis morgen,
xo Lou

ein einfaches rezept für kürbissirup von happy serendipity
Leckerer Kürbissirup
Rezept drucken
Das Rezept ergibt ungefähr 250 ml Sirup
ein einfaches rezept für kürbissirup von happy serendipity
Leckerer Kürbissirup
Rezept drucken
Das Rezept ergibt ungefähr 250 ml Sirup
Zutaten
  • 400 ml Wasser
  • 350 g brauner zucker
  • 200 g Kürbispürree
  • 1 ganze geriebene Tonkabohne
  • 1 TL Lebkuchengewürz
Portionen:
Anleitungen
  1. Den Zucker ins Wasser geben und aufkochen, bis der Zucker aufgelöst ist.
  2. Kürbispürree und die Gewürze hinzugeben, umrühren und bei mittlerer Hitze einkochen lassen, bis eine sirupartige Konsistenz erreicht ist. Das dauert ca. 15-20 Minuten.
  3. Sirup in ein sehr sauberes Gefäß füllen und wenn es abgekühlt ist, im Kühlschrank aufbewahren.
Dieses Rezept teilen
PinterestFacebookTwitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.