veganes süßkartoffel curry {inklusive kenwood cooking chef rezept}

ein kurzer zwischenpost aus dem bett… da hab ich mir aber ein schönes souvenir aus paris mitgebracht!! einen handfesten schnupfen und husten und ein bisschen fieber… das ganze programm. ganz klasse… nichtsdestotrotz muss ich ja was essen und da hab ich mir donnerstag mal fix in der cooking chef dieses leckere (aus versehen) vegane süßkartoffel curry gemacht. das hat von innen gewärmt und war einfach genau das richtige. für euch hier schnell mal eben das rezept. ich mach mich wieder ab ins bett!

xoxo, lou
veganes süßkartoffel curry, ein leckeres und schnelles rezept von happy serendipity

Read More

{rezept} chicken tikka masala

hallo ihr lieben,
kennt ihr das, ihr probiert irgendwann mal irgendwo etwas und es schmeckt gar nicht. und dann entscheidet ihr, das ihr dieses essen und seine komplette gattung nicht ausstehen könnt? mitgehangen, mitgefangen sozusagen. bei mir muss das an den italienischen genen liegen – ich töte dich und alle die du kennst… aber lassen wir das. anderes thema. mir ging es mit indischem essen so. vor jahren mal hat ein kollege im büro indisches essen to-go zum mittagessen organisiert und ich fand es grauenhaft. also so richtig furchtbar – wollte ich nie wieder essen. und ich entschied, ich HASSE indisches essen. total bescheuert, oder? 

jahre später dann befinde ich mich bei einer abschiedsfeier eines (anderen) kollegen in einem indischen restaurant und wie der zufall so will, schmeckte es hervorragend. ich war mir aber sicher, das das nur daran lag, weil unser indischer kollege bestellte und ich als otto-normalo an dieses essen niemals herankäme, solange ich a. überhaupt nicht wußte, was es denn so gibt und b. dem indischen kellner nicht in seiner muttersprache schöne augen machen könnte um dann an das lecker zeug zu kommen. also habe ich den gedanken schon wieder verworfen.

und dann diesen sommer kam dann der tag – riesen hunger – fremde stadt – es muss schnell gehen – die jungs hatten auch hunger und ich hatte nichts dabei – und ich hatte die wahl zwischen döner, döner und indisch. also habe ich es gewagt und schwelgte kurze zeit später im geschmacklichen super-nirwana. das war lecker ohne ende und ich ärgerte mich, dass ich so engstirnig war und der küche 10 jahre lang keine 2. chance gab. und so musste ich natürlich die indische küche in unser haus holen und habe letzte woche ein schönes chicken tikka masala gezaubert. es klingt aufwändig und nach zig außergewöhnlichen gewürzen, ist es aber gar nicht. es ist total einfach! 

rezpet chicken tikka masala von happy serendipity

Read More