{backrezept} doppeldecker plätzchen mit lebkuchen ganache

seit wochen bin ich im plätzchenwahn und backe wie eine irre. gerne morgens schon wenn die jungs am frühstückstisch sitzen, ihre avocado mümmeln und noch gar nicht so richtig wach sind. da schmeiß ich dann schon mal die cooking chef an (doch… es ist liebe) und lasse schon mal teig machen. und im laufe des tages, wenn mal 5 minuten zeit sind, wird ein blech kekse gebacken. das wandert meistens direkt vom blech in den mund und zack sind 4 blech kekse dahin. ich ging dann irgendwann dazu über, immer nur die hälfte des teiges zu machen, das nahm hier überhand. nicht weiter tragisch, denn so kommt jetzt immer ein bisschen variation in die keksdose.

und wie der zufall so will, hab ich mir dann auf der kreativ welt messe letztens in frankfurt ein gemustertes nudelholz von stodola geschossen. die hatte ich schon oft bei etsy gesehen und auf einmal stand ich davor, konnte mal gucken und anfassen und zack – meins. ein rezept für den passenden teig gabs dazu, den habe ich direkt nochmal mit etwas mehr geschmack gepimpt und heraus kamen die wunderbarsten kekse. ich LIEBE es, wenns schön aussieht!

backrezept für doppeldecker plätzchen mit lebkuchen ganache, hübsch gewaltzt mit einem gemusterten nudelholz, gefunden auf http://happyserendipity.com/sparkling-christmas-blogparade-doppeldecker-plaetzchen-mit-lebkuchen-ganache/

Read More