YAY! Monatssieg! Die erste Kenwood Küchenparty im Oktober – Thema Kürbis

so!! jetzt hole ich mal ne katze aus dem sack! ich bin dieses jahr gastgeberin der frankfurter kenwood küchenparties. das habe ich ja schon diverse male bei facebook und instagram herausgeplärrt. genauer genommen, könnt ihr meine abenteuer bei der vorbereitung, beim einkauf und am tag selber live mitverfolgen (so als kleiner hinweis am rande…).

so!! und im oktober war die erste party, das thema war kürbis und wir haben ein hübsches kleines – eigentlich ganz einfaches – am ende relativ chaotisches – menü am start gehabt. ABER unsere mühe wurde belohnt und wir sind im oktober MONATSSIEGER!! das heißt konkret, meine team-mitglieder bekommen einen schicken pürierstab von kenwood und wir fahren alle zusammen zu johann lafer (!!!) und kochen zusammen. ich bin fast übergeschnappt, als ich das die tage erfahren hab. ernsthaft!! 

so!! einatmen, ausatmen. ganz ruhig. ich erzähle dann jetzt mal was bei der party so ging! 

happyserendipity,kenwoodkuechenparty,oktober,frankfurt,gewinnerteam,kuerbis

ich bekam 6 fremde leute ins haus geschickt. mal ganz nüchtern ausgedrückt! wir lernten uns vorab in einer whatsapp gruppe kennen und besprachen, was wir an dem partyabend denn so kochen wollten. meine gäste hatten sich wochen vorher auf meiner gastgeberseite beworben, wer letztendlich bei mir landet liegt nicht in meiner hand. unsere große tochter meinte zu dem thema nur: „äh mama… du HASST es, wenn leute in der küche stehen, wenn du kochst….“ so ist es. da hat sie vollkommen recht. als ich zusagte gastgeberin zu sein, war mir das ehrlich gesagt so gar nicht klar. und zugesagt habe ich wirklich erst mal vor allem wegen dieser großen unbekannten. ich wollte mal was anderes machen, mal aus dem alltäglichen trott raus. mal was außergewöhnliches erleben und wenn das auch noch mit kochen zusammenhängt, dann erst recht. 

ein gerät das mir das kochen abnimmt wollte ich nie haben, trotzdem wollte ich mitmachen. und eines tages klingete es an der tür und ein spediteur meinte zu mir: „frau celestino? ich habe eine palette küchengerät für sie!“ UFF! ernsthaft. sie kam auf einer palette, ein 30 kilo paket! und jetzt wohnt sie in meiner küche und ihre freunde, das zubehör, nehmen eine ganze schublade in beschlag. aber ich liebe sie! sie ist momentan eine große hilfe und ich kann sie getrost alleine lassen, während ich versuche, die 2 kleinen löwen zu bändigen, die hier in einer tour blödsinn anstellen. aber weiter zu dem abend.

happyserendipity,kenwoodkuechenparty,oktober,frankfurt,gewinnerteam,kuerbis

ich habe das esszimmer aufgeräumt (endlich!), den tisch gedeckt (übrigens.. 7 personen, jeder ein sektglas, ein wasserglas, ein weinglas… nur mal so nebenbei), dekoriert, einen koch-ablaufplan erstellt… ich hatte bisschen was zu tun, kann man sagen.

19 uhr waren dann alle da und ich kann schon mal jetzt sagen – der abend wurde lang. bis knapp 2 uhr haben wir geschnibbelt, gekocht, gelacht, eine panne überlebt, getrunken, gefachsimpelt. toll wars. 

happyserendipity,kenwoodkuechenparty,oktober,frankfurt,gewinnerteam,kuerbis

es gab kürbis in allen variationen. die maschine hat uns dabei geholfen. das menü war wie folgt:

zweierlei kürbis im filoteig
gnocchi
auflauf 

der multizerkleinerer der maschine hat uns einen halben hokkaido und butternut kürbis in 30 sekunden zerhexelt und einen kompletten hokkaido haben wir im dampfgarer-einsatz weich gegart. den teig für die gnocchi hat auch die maschine geknetet, den gegarten kürbis für den gnocchiteig hatten wir vorher durch den fleischwolf gejagt. 

ich habe mir wirklich mühe gegeben, die maschine in ihrer ganzen pracht zu präsentieren. und da meine begeisterung tatsächlich echt groß ist, fiel mir das nicht weiter schwer. 

happyserendipity,kenwoodkuechenparty,oktober,frankfurt,gewinnerteam,kuerbis

die gnocchi haben ehrlich gesagt nicht ganz auf anhieb geklappt. das rezept war irgendwie nicht ganz ausgereift, aber wir haben an dem abend doch noch eine große portion leckerer gnocchi auf den tisch bekommen. ein leckeres glas grauburgunder gabs auch dazu! 

es war ein so toller abend mit ganz tollen gästen. wir haben uns sehr gut verstanden, alle waren mächtig nett und alle haben irgendwann kochend und trinkend und sich unterhalten in meiner küche gestanden und spaß gehabt. 

happyserendipity,kenwoodkuechenparty,oktober,frankfurt,gewinnerteam,kuerbis

DAS IST DAS OKTOBER TEAM! ich bin so stolz! wunderbare truppe. jetzt freue ich mich auf die 5 kommenden parties umso mehr! 

im november backen wir alle plätzchen, die gästeliste steht dafür auch schon fest. aber für die kommenden parties zu den themen BROT, RISOTTO, LOW CARB und DESSERT könnt ihr euch gerne noch bewerben!! das macht ihr auf der kenwood-kuechenparty.de seite.

die rezepte meines menüs könnt ihr euch außerdem auf meinem gastgeber-profil anschauen. keine angst, man kann alles auch ohne küchenmaschine bewerkstelligen. 

ich schwelge weiter in erinnerungen und freu mich bekloppt. nächsten monat erzähle ich von der plätzchenbackerei. versprochen! 

PinterestFacebookTwitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge