Ich sage es direktamente frei heraus: dies ist ein mit gesunden Fakten und einem Rezept gespickter Post. Es wird informativ heute :-)

The english version of the No-fry Chia Ralafel Recipe is here! <3

Wie schon erwähnt, versuche ich mich weiter weitgehend basisch zu ernähren. Das klappt tatsächlich super, das tägliche Brot gibt es nicht mehr und ich kann euch sagen, man wird experimentierfreudig, das es eine wahre Wonne ist!

Am liebsten experimentiere ich gerade mit Gewürzen und Samen. Da mein Talent eigene Gewürzmischungen zu erstellen leider aber gen null geht, tendiere ich jetzt stark zu fertigen Mischungen, die wirklich super sind.

Angefangen hat es im Bio-Laden vor einer Wand voller toller Mischungen die alle ausprobiert werden wollten und weiter ging es mit der Aufforderung von gegessenwirdimmer.de mal ihren Service zu testen. Und da habe ich dann ERST die Gewürze ausgesucht und dann passende Lebensmittel drumherum gesammelt. Daraus ergab sich die Eingebung “mach mal Falafel mit Salat!” es gab nämlich die “Große Karawane” und die “Wilde Gilde” im Angebot, und da wir oft auch mit Hackfleisch hantieren, war das eine sinnvolle Investition. Heute bestellt, morgen geliefert, hübsch verpackt, knackig frisch. Genau so wünsch ich mir das!! Im Shop gibt es allerhand gesunde Lebensmittel und auch vorgepackte Bio-Kisten die man direkt bestellen kann. Die Lieferung geht wirklich ruck-zuck, Tüten schleppen und Wartezeiten an Kassen entfallen. Für Berufstätige Menschen ein Traum!

Unsere Biokiste von deinbiogarten.de

Die Kichererbsen an sich sind jetzt nicht so furchtbar basisch, aber lecker und gesund sind sie ja trotzdem. Also das geht dann schon klar. 24 Stunden in Wasser eingeweicht erhalten sie die perfekte Konsistenz für die Falafel.

falafelmischung

Achso – wie oben erwähnt – gibt es jetzt immer mal wieder kuriose Samen ins Essen gemischt. Sehr inspiriert von Nicole wagte ich mich an die berühmt-berüchtigten Chiasamen heran und habe diese kurzerhand mit in die Falafelmischung gehoben.

Chiasamen sind ja das Superfood schlechthin und das zu Recht:

chia facts

Und so ergab sich folgende Mahlzeit: Chia-Falafel aus dem Ofen mit Salat

 

Chia Falafel mit Salat
Serves 2
Write a review
Print
Prep Time
20 min
Cook Time
30 min
Total Time
50 min
Prep Time
20 min
Cook Time
30 min
Total Time
50 min
Ingredients
  1. 250 g abgetropfte Kichererbsen
  2. 3 el Zitronensaft
  3. 1 kleine Zwiebel
  4. 1 Knoblauchzehe
  5. 1 TL Backpulver
  6. 1 TL Tahin
  7. 2 EL Dinkelmehl
  8. 1 TL Wilde Karawane Gewürzmischung
  9. 2 EL Chiasamen
  10. 6 EL Wasser
  11. eine Handvoll Petersilie
  12. Salz und Pfeffer
  13. Olivenöl zum betupfen
  14. ein Walat (Batavia)
  15. ein paar Körner
  16. ein paar Cranberries
  17. Olivenöl und Balsamicoessig
  18. eine Prise der wilden Hilde
Instructions
  1. Die Chiasamen mit dem Wasser mischen und eine Weile quellen lassen.
  2. Ofen auf 200°c vorheizen (Ober- & Unterhitze)
  3. Derweil die gut abgetropften Kichererbsen zusammen mit der Zwiebel, dem Knoblauch, der Petersilie in den Hexler geben und pürieren.
  4. Das Püree mit dem Gewürz, den Chiasamen, Salz, Pfeffer, Tahin, Mehl und Backpulver zu einer homogenen Masse mischen und daraus beliebig gleich große Laibchen formen.
  5. Auf dem Backblech verteilen und mit Olivenöl bestreichen. 15 min. backen, anschließend einmal wenden und nochmal 15 min. backen.
  6. Salat zubereiten und dann kanns losgehen mit dem Festessen!
Happy Serendipity https://happyserendipity.com/
chia falafel

 

3

Ein ziemlich unaufwändiges schnell gemachtes Essen, das super gesund ist, ziemlich fettfrei ist, lecker schmeckt, die Küche stinkt nicht nach Frittenbude und der Aufräum-Aufwand hält sich auch sehr in Grenzen. Perfekt oder?

Und so erwischte ich diverse Fliegen mit einem Schlag: die Zutaten kamen ganz bequem nach Hause geliefert dank gegessenwirdimmer.de und die selbst auferlegte Experimentierfreude mit neuen Zutaten lieferte ein neu erfundenes klassisches Rezept.

Man muss sich ja das Leben nicht extra schwer machen und gute und gesunde Ernährung ist wirklich kein Hexenwerk!!

Ich wünsche euch ganz viel Freude beim nachkochen!
xoxo, Lou

4 Comments

  1. Gute Idee! Hab mir neulich auch zum ersten Mal diese ominösen Samen gekauft und finde sie ziemlich lecker. Als Falafel-Süchtling kommt mir das wie gerufen, danke für die Inspi & liebe Grüße

  2. Das klingt wie das perfekte Essen für den Lunch im Büro, muss ich unbedingt ausprobieren!
    xo.

  3. Ah, jetzt war mein Kommentar irgendwie weg :( Naja, dann eben nochmal:
    Sieht ganz toll aus und hört sich super interessant an. Um die Gewürzmischungen schleiche ich sowieso schon seit längerer Zeit immer mal wieder…vielleicht sollte ich es einfach mal wagen und eine mitnehmen :)
    LG Farina.

  4. liebste lou, das liest sich ganz hervorragend. chia samen lieb ich, aber ich bin noch nie auf die idee gekommen, sie in falafelteig zu packen. wird geändert!
    in meinem gewürzregal wohnt der kürbiskönig und ich bin sehr verliebt …
    freu mich auf´s wochenende
    bis dahin, lieben gruß
    nike

Write A Comment