Hallo ihr Lieben! Die Jungs sind nicht die ersten Kinder die ich kenne, die Dinosaurier gut finden. Bei fremden Kindern hab ich mich das nie so gefragt woher das kommt. Jetzt wundere ich mich schon ein bisschen. Auch schon vor dem Kindergarten haben sie Bücher mit Dinos am liebsten angeschaut und als ich dann mal vom Flohmarkt eine Tüte Schleich-Dinos mitbrachte, wars um sie geschehen. Toni musste auch dieses Jahr zu Fasching unbedingt ein Dino sein und Fabio (als Micky Mouse) war ein bisschen traurig, das er nicht auch ein solches Kostüm bekam (meine hellseherischen Fähigkeiten sind ausbaufähig…). Und obwohl gerade gar keine Verkleidezeit ist, hab ich den Jungs ein paar Dino Socken genäht, die durchaus ganzjährig tragbar sind.

Dino Socken von Happy Serendipity

Wenn man eine Nähmaschine – oder besser – eine Overlock-Maschine hat, sind diese Socken innerhalb von 3 Minuten genäht. Ernsthaft, das geht wirklich super schnell. Man braucht nur ein paar Kniestrümpfe, etwas farbigen Filz und schon kanns losgehen! 

Ok – zugegebenermaßen hab ich im Netz eine Weile suchen müssen, bis ich ein paar schöne Kniestrümpfe für Kinder gefunden habe. Oftmals sind da bescheuerte Muster drauf oder kosten pro Paar ein Schweine-Geld. Für die Dino Socken wollte ich einfache Ringelsocken oder was mit Punkten, von mir aus auch einfarbig. Aber auf jeden Fall ohne großflächiges Motiv. Bei Amazon habe ich ein 3er Pack von Sterntaler* (Amazon Partnerlink) gefunden, das genau richtig war. 

Schnelle Dino Socken selber machen

Es ist super einfach:

Man braucht

  • ein Paar Kniestrümpfe
  • Dreiecke aus Filz
  • eine Stoffschere
  • eine Näh- oder Overlock-Maschine

Und schon kann es losgehen:

  1. Man nehme ein paar Kniestrümpfe und drehe sie auf Links. Nun schneidet man die beiden Socken an der Wade mit einer Stoffschere (ich habe eine Zick-Zack-Schere genommen, damit es nicht fusselt) vom Bündchen bis kurz vor die Ferse auf.
  2. Entlang der Öffnung legt man die Filz-Dreiecke mit der Spitze nach innen aus, verschließt die Öffnung mit Nadeln oder Stoffklammern* (Amazon Partnerlink)  
  3. Jetzt einfach die Öffnung mit der Overlock, oder einem engen Zick-Zack Stich, verschließen, Socken wenden, fertig sind die Dino Socken!

Tutorial für Dino Socken von Happy Serendipity

Das schwierigste für mich kam dann erst. Versucht mal ordentliche Fotos von halbschräg hinten zu machen, wenn die Jungs sich in einer Tour umdrehen. Das Kommando “Bleib doch mal so stehen” war ein Ding der Unmöglichkeit. Deshalb nur so halbgare Fotos der Socken am lebenden Objekt :-) 

Dino Socken für die Zwillinge - Auch wenn nicht Fasching ist, eine süße Idee für den Alltag - Ein Tutorial von Happy Serendipity

Dino Socken - Eine schnelle DIY Anleitung von Happy Serendipity

Meine kleinen Dinos waren jedenfalls happy und haben direkt den Dino Socken Dance hingelegt. Fürs nächste mal überlege ich mir, wie ich ihnen einen Vorrichtung basteln kann, dass sie Feuer spucken können :-) 

Also falls ihr zufällig eine Nähmaschine zuhause habt und einen kleinen Dinosaurier-begeisterten Menschen… dieses Projekt wird auf jeden Fall für viel Freude sorgen. Und wenn ihr schon an der Nähmaschine sitzt, eine lustige Stoffhülle – am Besten im Dinomuster – passt doch super dazu. Eine Anleitung mit Schnittmuster gibt es hier für euch!

Und wie heißt es so schön: RAWR means I love you in Dinosaur.
In diesem Sinne –
xoxo, Lou

Write A Comment