Es gibt im Jahr 3 Dinge, die ich jedesmal sehr laut bejubele!

ENDLICH GRÜNE SOSSE!! ENDLICH SPARGEL!! ENDLICH ERDBEEREN!!

Zum Saisonstart meiner Lieblingskräuter, gabs hier ein selbst gemachtes Grüne Soße Pesto! Und nicht nur weil Pesto das Thema des Monats April bei “Alle Lieben Pasta” ist. Nee… Grüne Soße Pesto gibts hier eigentlich jedes Jahr um die gleiche Zeit. Und vielleicht noch eine Weile darüber hinaus, weil es sich ja so schön lange hält. 

Als Frankfurter Mädsche ist das eine in Stein gemeißelte Sache, das man spätestens an Gründonnerstag Kartoffeln mit Eiern und grüner Soße ißt. Da gibt es eigentlich keinen Weg dran vorbei und ich persönlich wüßte auch gar nicht, warum es an diesem Tag was anders zu Essen geben sollte. Frankfurter Grüne Soße ist einfach eines der herrlichsten Gerichte die ich kenne!

Die 7 Kräuter der Frankfurter Grünen Soße - Wie man daraus ein herrliches Pesto macht, verrate ich euch heute auf www.happyserendipity.com

Die 7 Kräuter für das Grüne Soße Pesto

Wer in und um Frankfurt am Main herum lebt, kennt die 7 Kräuter der traditionellen grünen Soße im Schlaf:

Petersilie
Pimpinelle
Kerbel
Borretsch
Kresse
Schnittlauch
Sauerampfer

Die Papierpäckchen gibt es ab März in jedem noch so kleine Supermarkt zu kaufen, später dann auch an den Spargelbuden. Bei Rewe gibts die Mischung ganzjährig in der Tiefkühltruhe, aber eigentlich ist das wirklich nur für den Notfall. Falls sich im September nochmal Grüne Soße Sehnsucht auftut. Ansonsten muss man das Gericht wirklich saisonal genießen, wenn die Kräuter frisch vom Feld in Oberrad kommen! 

Na und da sich grüne Kräuter ganz hervorragend zu Pesto verarbeiten lassen, bleibt die Grüne Soße davon natürlich auch nicht davon verschont und wandert bündelweise in unsere Gläser. Ich muss zugeben, ich bin da etwas anti-traditionell und schmeiße eigentlich alles in die Küchenmaschine zum hacken… mit dem Wiegmesser dauert mir das einfach zu lange und wer hat denn so viel Zeit? 

Ansonsten nehme ich dieselben Zutaten wie für das Pesto Genovese: Pinienkerne, Parmesan, Knoblauch, Olivenöl. Und da sich in den Papierpäckchen vor allem Petersilie tummelt, nehme ich davon immer ein bisschen weniger. Damit das Pesto nicht so petersilienlastig wird. 

Grüne Soße Pesto aus 7 wunderbaren Kräutern! Ein Rezept von Happy Serendipity

Grüne Soße Pesto – Herrlich zu Nudeln

Ganz klassisch nutzen wir Pesto zu Nudeln, klar! Pesto ist hier immer fester Mitbewohner im Kühlschrank und wenn es ganz schnell gehen muss, greife ich zum grünen Gläschen! Die Jungs lieben das – vor allem mit einer gehörigen Portion Parmesan! 

Das Grüne Soße Pesto schmeckt allerdings etwas anders als sein italienischer Freund mit Basilikum. Natürlich, sind ja auch 7 verschiedene Kräuter. Wie oben schon erwähnt, nehme ich von der Petersilie immer sehr viel weniger, als im Päckchen vorhanden ist. Das ist Geschmackssache und so lässt sich der Geschmack des Pestos nie immer gleich treffen. Das finde ich nicht weiter schlimm – es schmeckt auf jeden Fall immer herrlich grün, ganz leicht bitter. Auf Bruschetta macht sich das Pesto übrigens auch ganz hervorragend. Als kleine Appetizer am Grillabend!

Nudeln mit Grüne Soße Pesto - Ein herrlich leichtes Rezept von Happy SerendipityAber weil es bei ALLE LIEBEN PASTA nun mal um Nudeln geht, gibt es die heute eben ganz klassisch mit Spaghetti. Man kann natürlich alle möglichen Nudeln nehmen – Spirelli, Farfalle, kleine Penne… alles schmeckt genauso gut. Super kann man das Grüne Soße Pesto auch in den Nudelsalat geben und noch lecker getrocknete Tomaten, frische Möhren, Spargel und/oder Zucchini dazu geben. Es ist auf jeden Fall immer ein Highlight.

Grüne Soße Pesto - Ein Rezept von Happy SerendipityIch bereite zur Saison gerne mehrere Gläser von dem Pesto zu, um noch ein paar Monate später etwas auf Vorrat zu haben. So herrscht nie Langeweile im Vorratsschrank. 

Ich wünsche euch ganz viel Freude beim Nachmachen. Und auch wenn ihr nicht in der Frankfurter Gegend wohnt, ich habe mir sagen lassen, in Bremen und Hamburg wurde die original Frankfurter Grüne Soße auch auf dem Markt gesichtet. Ansonsten lassen sich die Kräuter auch super zuhause auf dem Balkon heran züchten, so daß wirklich niemand auf dieses herrliche Gericht verzichten muss.

Macht es euch fein!
xoxo, Lou

Grüne Soße Pesto von Happy Serendipity
Grüne Soße Pesto
Rezept drucken
Das Grüne Soße Pesto wird wie das traditionelle Pesto Genovese hergestellt und ist wirklich ganz fix gemacht!
Portionen
1 Glas
Portionen
1 Glas
Grüne Soße Pesto von Happy Serendipity
Grüne Soße Pesto
Rezept drucken
Das Grüne Soße Pesto wird wie das traditionelle Pesto Genovese hergestellt und ist wirklich ganz fix gemacht!
Portionen
1 Glas
Portionen
1 Glas
Zutaten
  • 1 Päckchen Frankfurter Grüne Soße Kräuter ich nehme viel weniger Petersilie als im Päckchen vorhanden ist, damit es nicht zu petersilienlastig wird.
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 Handvoll Pinienkerne gehäutete Mandeln sind auch super lecker!
  • 100 ml Olivenöl
  • 10 EL geriebenen Parmesan
Portionen: Glas
Anleitungen
  1. Kräuter waschen und grob hacken.
  2. Pinienkerne in einer Pfanne anrösten. Knoblauch häuten.
  3. Kräuter, Pinienkerne, Knoblauch und Parmesan (am besten mit einer Küchenmaschine) fein pürieren und immer etwas Olivenöl hinzugeben, bis eine geschmeidige Paste entsteht. In ein sauberes Glas (220 ml) umfüllen und im Kühlschrank aufbewahren.
Rezept Hinweise

Immer wenn man etwas aus dem Glas entnommen hat, ein bisschen Olivenöl nachkippen, bis die Oberfläche bedeckt ist. So hält sich das Pesto länger.

4 Comments

  1. LOU!! Ich habe das Rezept am Wochenende ausprobiert und finde es phänomenal! Auf diese Idee muss man erst mal kommen! Danke dafür!

  2. Liebe Lou,
    Frankfurter grüne Sauce gab es bei uns oft zum Mittagessen. Meist mit gekochten Eiern. Aber die Idee ein Nudeltest daraus zu machen finde ich ganz prima. Auf dem Markt gibt es ja schon die frischen Kräuterpäckchen für die Sauce zu kaufen (sehr praktisch).
    Herzliche Grüße aus Eutin,
    die Anne

  3. Ich möchte gerne bei dir rumkommen! Ich liebe grüne Soße!
    So toll, dass du wieder dabei bist!
    Liebste Grüße Clara

Write A Comment