Hallo ihr Lieben! Hattet ihr ein schönes entspanntes Wochenende? Heute bin ich ein bisschen aufgeregt, denn heute habe ich meinen ersten Gastauftritt bei radbag.de. Radbag startete die Aktion “Be the Champion of Christmas” bei der 13 deutsche Blogger die letzten 40 Tage vor Weihnachten einen Blogbeitrag bereitstellen. Und heute gibt es für euch meinen Wohlfühl-Adventskalender Freebie zum ausdrucken, verbasteln und aufhängen. 

Stress und Kommerz, überall Gebimmel und Gedudel und ein Haufen Menschen die vollkommen außer sich vor lauter Hektik nicht wissen, wem sie Weihnachtsgeschenke schenken sollen. Dann noch die diversen Dates auf dem Weihnachtsmarkt, die letzten Tage im Büro, gefühlte 8030 Sachen die dieses Jahr noch unbedingt erledigt werden müssen… meine Lieblingsaison im Jahr ist geprägt von eigentlich wenig Besinnlichkeit. Aber ich lass mich von den anderen nicht aus der Ruhe bringen und dekoriere fröhlich vor mich hin und freue mich auf diverse Glühweine mit Freunden. Und auf eine Sache, kann ich auch dieses Jahr nicht verzichten – mit 80 werde ich wohl noch auf einen Adventskalender bestehen. Schokolade macht den Job jedes Jahr ganz fantastisch, aber das könnte ich ja schlecht mit euch teilen. Und da habe ich mir eine außergewöhnliche Version ausgedacht und für uns alle einen Wohlfühl-Adventskalender gebaut. Den könnt ihr euch runterladen, ausschneiden, falten und jeden Tag einen kleinen Wohlfühl-Moment erleben. Am Besten, ihr schaut euch den Text gar nicht erst genau an. Zum Verschenken an liebe Menschen ist der natürlich auch ganz großartig.

Ich habe hier 2 Vorschläge für euch, wie ihr den Kalender in Szene setzen könnt.

Für den Adventskalender für mehr Achtsamkeit braucht man nciht viel Material

Auf einem Spaziergang habe ich mir einen dicken Stock mitgenommen. Den habe ich dann mit ewas Garn umwickelt, damit er etwas dekorativer ist. Die Schnippsel für jeden Tag habe ich gerollt und an insgesamt 4 Strippen geknotet. Dazwischen ein Glöckchen, das klingelt sehr schön jedes mal wenn man an dem Kalender vorbeikommt.

Wunderbarer Adventskalender für mehr Achtsamkeit im Advent. Eine DIY Anleitung mit kostenlosem PDF zum ausdrucken von Happy Serendipity

Wer jetzt keine Lust auf zu viel Bastelei hat, kann sich auch eine hübsche Tasse oder eine tolle Dose schnappen, mit Deckel oder ohne, ganz egal, hauptsache ein schönes Behältnis. Die Schnippsel kann man dann frech zu Dreiecken falten und schon kann das Abenteuer der nächsten 24 Tage losgehen! 

Ein wunderbarer Adventskalender für mehr Achtsamkeit im Advent. Eine DIY Anleitung mit kostenlosem PDF zum ausdrucken von Happy Serendipity

Obwohl ich den Kalender ausgedacht habe, freue ich mich auf jeden Tag, ich habe ihn mir extra schon länger nicht mehr angeschaut und für die Bilder habe ich ihn ja ohnehin 2 mal gebastelt, das habe ich alles gar nicht mehr im Kopf. Er ist gespickt mit sehr netten kleinen „Aufgaben“ die über die ganzen 24 Tage Freude machen. Lasst euch doch mal überraschen!

Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Basteln, verschenken und Wohlfühlen!

Hier könnt ihr euch das PDF mit den Vorschlägen für mehr Achtsamkeit herunterladen.

Download

xoxo, Lou

 

3 Comments

  1. Pingback: 24 Tage Countdown Kalender - für den Advent oder Geburtstag

  2. Hab’s mir gleich mal angeguckt und finde es superschön.
    Die Idee ist echt toll und super aussehen tut der Kalender auch.
    Radbag.de war mir vorher noch gar kein Begriff, aber die haben in der Tat schöne Sachen.
    Danke für den Tipp!
    Liebste Grüße,
    Leah

    • ich kannte radbag.de auch erst nicht und find sie total super! viel spaß mit dem kalender!

Write A Comment