Am Wochenende hatte ich euch gezeigt, daß Zimtschnecken ohne Hefe, sondern nur mit Lievito Madre, durchaus machbar sind. Der Teig braucht zwar etwas länger als mit Hefe, aber tatsächlich nicht so lange, wie z.B. das Alltagsbrot. Man kann den Teig für die Zimtschnecken morgens ansetzen und Nachmittags backen.

Mit Hefe würde es tatsächlich bedeutend schneller gehen, aber was ist, wenn keine Hefe da is? Oder wenn man, so wie ich, den Hefegeschmack einfach nicht ausstehen kann? Der Lievito Madre macht die Zimtschnecken ohne Hefe genauso fluffig, genauso duftig, sie halten sich ohne weiteres (theoretisch) auch ein paar Tage… der Unterschied ist marginal! Gutes will einfach Weile haben!

Happy Serendipity - Zimtschnecken ohne Hefe - Zimtschnecken mit Lievito Madre

Rezept für Zimtschnecken ohne Hefe

  • 280 g Weizenmehl 550
  • 140 ml Milch
  • 180 g Lievito Madre
  • 60 g weiche Butter
  • 60 g Zucker
  • eine Prise Salz

Für die Füllung

  • 100 g sehr weiche Butter
  • 2 EL Zucker
  • Zimt

Für die Menge 180 g Lievito wie folgt vorgehen:

  • 30 g Anstellgut Lievito Madre (auf Zimmertemperatur)
  • 90 g Mehl
  • 40 ml Wasser
  • Den Lievito Madre im Wasser schlammig rühren, anschließend mit dem Mehl vermischen. In einem Glas stehen lassen, bis er sich verdoppelt hat (das kann man prima Abends machen).
  • Für die Zimtschnecken alle Zutaten + den Lievito zu einem geschmeidigen Teig verkneten und abgedeckt 4-6 Stunden stehen lassen.
  • Auf einer bemehlten Arbeitsfläche durchkneten und zu einem Rechteck ausbreiten. Mit der weichen Butter bestreichen und Zimt und Zucker bestreuen.
  • Zu einer Rolle wickeln und in gleich dicke Scheiben schneiden.
  • Mit der Schnittfläche nach unten auf dem Backblech oder einer Form (gefettet und bemehlt) auflegen und nochmals 30 Min. gehen lassen.
  • Final mit flüssiger Butter oder Eistreiche und noch einer Prise Zucker versehen und im vorgeheizten Ofen bei 230 Grad Ober-Unterhitze 10-12 min. goldbraun backen.

Die Zimtschnecken ohne Hefe stehen denen mit Hefe um nichts nach. Sie werden genauso fluffig und duftig und sind noch 2 Tage später frisch. Wenn man sich ein bisschen mehr Zeit nimmt, geht es mit Lievito genau so einfach und man hat keine Industriehefe im Essen und weiß haargenau was drin ist. In der heutigen Zeit das beste, was man machen kann!

Habt einen guten Start in die Woche!

xoxo, Lou

Mein Equipment beim Backen mit Lievito Madre
Teile diesen Beitrag

Write A Comment