schönen guten montag euch allen. heute gibt es einen beitrag aus der lange vernachlässigten kategorie “hallo frankfurt“. ich war nämlich neulich bei mario lohninger beim heurigen zu gast und muss jetzt direkt berichten, denn ich habe selten so phänomenal gegessen.

heuriger. kannte ich vorher auch nicht. das sind in österreich die orte, die man hier “straußenwirtschaft” nennt. es gibt den “heurigen” – den wein, zusammen mit leckeren schmankerln, brotzeit, deftig, lecker. 

heurigen bei lohninger frankfurt

bei mario lohninger grenzen die schmankerl allerdings an einen gourmettraum! der gebürtige österreicher hat schon in new york, paris und los angeles gekocht, hat 17 punkte im gault&millau und wurde 2011 zum “koch des jahres” gewählt und wer so wunderbar kochen kann, der serviert nicht nur einfach eine brotzeit!! 

ALLES bio, alles selbstgemacht (auch die blutwurst), alles GLUTENFREI! ich muss das an der stelle mal besonders hervorheben, denn so wirklich bekannt ist das nicht. mario leidet an einer glutenunverträglichkeit und kocht demnach so, das er selbst auch abschmecken kann. also eine klare empfehlung für menschen, die mal lecker essen gehen wollen und auch mal ein tolles stück brot dazu haben möchten. auch das ist nämlich selbst gemacht und schmeckt traumhaft. ein stück hanf-butter dazu… ein schluck wein. hach. 

heurigen bei mario lohninger frankfurt, happy serendipity

das gourmetrestaurant lohninger verwandelt sich ein mal im monat zu einer gemütlichen gastwirtschaft. wobei, gemütlich ist es dort immer. das restaurant ist stylisch, aber nicht so piekfein das man sich nicht herein trauen kann. holzbänke und stühle nebst stuckdecke und jugendstilelementen. total schön!  was den “heurigen” vor allem so gemütlich macht ist die atmosphäre. mama und papa lohninger und das team versprühen eine wunderbar herzliche wärme, alle sind in tracht, selbst einige gäste, es gibt hausgemachte spezialitäten und erika und paul sorgen an jedem tisch dafür, das man sich unfassbar wohl fühlt. 

mario lohninger frankfurt, happy serendipity

zu beginn gibt es die brotzeit-schmankerl an einem großen büffet. brot, salate, schmalz, käse und wurst. jeder kann sich nehmen.

die warmen gerichte kommen dann an den tisch, jeder bekommt eine portion gereicht. man weiß irgendwann nicht mehr wohin mit sich, man muss alles unbedingt probieren, manches unbedingt aufessen, man erlebt geschmäcker, die man so noch nicht kannte! mein persönliches highlight war der zander in salzkruste mit einer paprika-soße… papa paul hat uns sogar verraten wie er die gemacht hat und ich sag euch: ich habs mir gemerkt und werde das versuchen nachzukochen. keine sorge, ich verrate es euch dann wenn es soweit ist :-) 

und mama erika ist für den service und die weinkarte verantwortlich und macht einen ganz tollen job. der empfohlene wein war ausgesprochen passend und sehr fein! 

heurigen, mario lohninger, österreichisches dessert, kaiserschmarrn, happy serendipity

und die desserts… hach. einfach geil! glutenfreier kaiserschmarrn mit vanilleeis… traum! 

und ich habe sie tatsächlich auch alle mal vor die linse bekommen. die 3 lohningers und das ganze team samt in tracht gekleidete gäste. ich bin wirklich begeistert. ein ganz wunderbares “familien-restaurant”, das mit ganz viel herz und charme seine gäste verwöhnt.

mario lohninger frankfurt am main

jetzt noch ein paar infos zum HEURIGEN im lohninger.

das menü wechselt leicht von monat zu monat. es kostet 39 € pro person (exkl. weine) und MUSS unbedingt reserviert werden. ich glaube, bis august ist auch schon alles ausgebucht.  das menü ist wirklich heiß begehrt. der heurigen findet immer an einem samstag mittag von 12-15 uhr statt. 

unser heurigen menü war wie folgt:

brot & jausen

+ kartoffel-maisbrot, laugenstangerl, bauernbrot
+ hanfbutter
+ liptauer
+ kalbstafelspitzsülze, saure essigzwiebeln
+ hausgemachte blunz’n (blutwurst), kren (meerrettich)
+ brett’l jausen, hausgeräucherter speck, berkäse

warme gerichte

+ wiener backhend’l mit vanille spargel
+ faschiertes kalbsbutterschnitzel mit zuckererbsen
+ zeller see zander in salzkruste, budapest paprikasoße, kipfler erdäpfel püree (mein absoluter favorit!!!)
+ bio schweins brat’l mit krautsalat, serviettenknödel und majoransaft

warmer dessertwalzer

+ grieß soufflé an riesling sabayon und himbeer rhabarber
+ kaiserschmarrn mit vanilleeis

und wer es nicht zum heurigen schafft, kann natürlich auch sonst jeden tag bei mario vorbeikommen. mittagstisch ist von 12-14 uhr, abendservice von 18-22 uhr.

restaurant lohninger
schweizer straße 1
60594 frankfurt

069 247 557 860
reservierung@lohninger.de

Author

Hallo ich bin Lou! Schön das du hergefunden hast! Ich hoffe du fühlst dich wohl und lässt dich wunderbar inspirieren!

1 Comment

  1. Hallo liebe Lou,

    mmmmh. Yummi! Ein tolles Menü, tatsächlich. Da muss ich auch einmal vorbei schauen. Die letzten Male habe ich eher die Gerichte aus aller Welt bestellt, also Sashimi oder Pastrami Sandwich. Dazu diesen leckeren Gin…

    Kaiserschmarrn und Backhendl wären natürlich auch eine Option. Ich schau gleich nach den naächten Terminen für den Heurigen. Danke für den schönen Bericht, der Appetit macht!

    Grüße aus Wiesbaden
    Bärbel aka farbenfreundin

Write A Comment