schönen guten sonntag ihr lieben. meine planung für den dezember hat mir ein spontaner besuch im kinderkrankenhaus zunichte gemacht (vielen dank für die lieben wünsche auf instagram! es geht ihnen wieder gut). geplant waren  “12 days of christmas”, aber jetzt werden es eben nur 10. egal! was nicht passt wird passend gemacht. und heute starten wir direkt mit einem einfach schnellen rezept für einen glühweinkuchen mit birnen!

christmas-badge-happyserendipityblog

happyserendipity-gluehweinkuchen-rezept-gluehweinkuchenmitbirnen

dieses jahr komme ich nicht so dazu mich auf weihnachtsmärkten zu tummeln. also mal abgesehen, dass es ja gerade erst so richtig anfängt, aber noch hat sich halt noch nichts ergeben. glühwein trinken allerdings schon! lecker! am liebsten selbst gemacht, mit einer flasche tollem rotwein (wir nehmen sardischen hauswein) und 2 el glühweingewürz, ein bisschen warm werden lassen und über nacht stehen gelassen, damit die gewürze sich schön breit machen können. am nächsten tag nochmal warm gemacht – grandios! und da letztens noch ein schluck übrig blieb, hab ich den kurzerhand in den kuchen rein. anstatt milch, einfach mal ausprobiert und es schmeckt wirklich super!

rezept gluehweinkuchen mit birnen, recipe cake with red wine and pears, happy serendipity recipe, happy serendipity rezept

rezept gluehweinkuchen mit birnen, recipe cake with red wine and pears, happy serendipity recipe, happy serendipity rezept

glühweinkuchen mit birnen
fruchtig-saftiger kuchen mit glühwein und birnen
Write a review
Print
Prep Time
15 min
Cook Time
50 min
Prep Time
15 min
Cook Time
50 min
Ingredients
  1. 200g zimmerwarme Butter
  2. 140g Zucker
  3. 1 Päckchen Vanillezucker
  4. 4 Eier - getrennt
  5. 200g Weizenmehl
  6. 100g gemahlene Mandeln
  7. 2 TL Backpulver
  8. 2 TL Kakaopulver
  9. 175ml Glühwein
  10. 2 Birnen gewürfelt
Instructions
  1. eine 26 cm springform einfetten und etwas mit mehl bestäuben. ofen auf 180° vorheizen.
  2. mehl, backpulver, kakao und die mandeln mischen.
  3. butter schaumig schlagen, dann den zucker und vanillezucker hinzufügen. eigelbe einzeln unter die butter-zuckermasse geben. dann mehlmischung abwechselnd mit dem rotwein unterrühren. birnenwürfel dazu geben.
  4. eiweiße steif schlagen und behutsam unterheben.
  5. den teig in die gefettete springform geben und etwas glatt streichen kuchen im heißen ofen ca. 50 Minuten backen.
Happy Serendipity https://happyserendipity.com/
rezept gluehweinkuchen mit birnen, recipe cake with red wine and pears, happy serendipity recipe, happy serendipity rezept

wirklich ganz schön gut gelungen ist der kuchen. die jungs haben mal nix abbekommen und fanden das nicht so super. aber ab und zu brauchen wir eltern auch mal was nur für uns.

viel spaß beim nachbacken und noch einen schönen sonntag wünsche ich euch! in 2 tagen melde ich mich wieder mit ein paar deko- und diy ideen.

affiliate link: nordic ware backform “tannenbaum”

Write A Comment