Die Grillsaison geht los und da könnten natürlich Burger nicht fehlen! Mein Bruder ist der Familie der Grillkönig und fragte direkt, ob man Burger Buns mit Lievito Madre machen könnte. Natürlich ist das möglich, denn man kann Hefe super durch den Lievito ersetzen.

Die Burger Buns mit Lievito Madre brauchen zum Glück keine 24 Stunden bis sie fertig sind, ABER es tut ihnen auch keinen Abbruch. Ich habe den Teig beide Male am Vortag zubereitet, gehen lassen (das passiert innerhalb 4-5 Stunden), am Abend dann die Brötchen geformt und am Vormittag gebacken. Man könnte den Teig aber auch ohne Weiteres morgens ansetzen und Nachmittags backen.

Ich mache die Sache kurz: sie sind super lecker und etwas fester als Brioche Buns. Das finde ich persönlich ganz praktisch, dann fallen die Brötchen wenigstens nicht auseinander, sobald man reinbeißt!

Burger Buns mit Lievito Madre von Happy Serendipity

Rezept für Burger Buns mit Lievito Madre

Das Rezept ergibt 12 Brötchen

  • 50 g Lievito zimmerwarm
  • 200 g Weizenmehl 550
  • 120 g lauwarmes Wasser

Den Lievito in dem Wasser auflösen, gut aufschäumen und mit dem Mehl vermischen. Diese Mischung 1-2 Stunden stehen lassen.

  • 560 g Weizenmehl 550
  • 130 g Milch
  • 70 g Wasser
  • 30 g Olivenöl
  • 3 Eier
  • 30 g Zucker
  • 15 g Salz
  • ein extra Ei + Sesam

Aus den weiteren Zutaten und Lievito Mischung einen geschmeidigen Teig kneten. In der Küchenmaschine erst einmal gemächlich verrühren, dann bei etwas höherer Geschwindigkeit ca. 3 Minuten kneten, bis sich der Teig von der Schüssel löst. Abgedeckt stehen lassen bis er sich verdoppelt hat.

Das dauert ca. 4-5 Stunden, man kann in der Zwischenzeit Dehnen und Falten, ist aber nicht zwingend nötig (immer diese komischen Angewohnheiten ;-)

Den Teig in 12 gleiche Teile à 110 g abteilen, zu Bällchen formen und auf einem Backblech nochmals 1 Stunde gehen lassen.

Die Buns mit Eistreiche und Sesam versorgen und ca. 20 Minuten bei 200 Grad Ober-Unterhitze backen bis sie gleichmäßig braun sind.

Happy Serendipity - Rezept für Burger Buns mit Lievito Madre

Burger Buns mit Lievito Madre und allem was einem sonst noch lieb ist!

Die Burger Buns habe ich dann nochmal schnell auf dem Kontaktgrill angeröstet und dann nach Herzenslust belegt. Ich hatte mittags noch schnell ein paar Zucchinis im Ofen geröstet und ein Glas rotes Zwiebel Chutney im Vorratsschrank gefunden… herrliche Geschichte!

Rezept Serendipity Burger Buns mit Lievito Madre

Franco hatte ein bisschen mehr Käse, eine dickere Schnitte Fleisch und überhaupt alles ein bisschen dekadenter und leckerer gestapelt… der kann das einfach sehr viel besser als ich. Aber diese interfamiliäre Aufgabenaufteilung ist voll ok, da ergänzen wir uns super!

Francos Grillgarage Burger mit Buns aus Lievito Madre

Mehr leckere Rezepte und Tipps zum Grillen von Franco findet ihr hier:

vegetarische Mini-Burger mit Wassermelonen-Feta Salat

Lachs auf Zedernholz mit Mozzarella Pfirsich Salat

Also habt einen wunderbaren Start in die Grillsaison!

xoxox, Lou

Teile diesen Beitrag

2 Comments

  1. Liebe Lou,
    hast du die Teiglinge über Nacht in den Kühlschrank gelegt oder draußen mit einem abgedeckten Tuch stehen lassen?
    LG

    • Hallo Kerstin,
      IMMER IMMER IMMER Teig vor dem Austrocknen schützen. Ich nehme dazu entweder ein Stück Frischhaltefolie, ein nasses Tuch (aber da muss man immer darauf achten, das es feucht bleibt in der Gehzeit) oder ein Stück Wachstuch :-)

Write A Comment