{shoplove} kinderkleidung von winter water factory

als es damals hieß, ich sei schwanger mit zwillingen wußte ich ja quasi sofort, das es jungs werden und war über alle maße erleichtert. denn in punkto klamotte ist die auswahl doch eher begrenzt und da ich sehr schnell reizüberflutet und überfordert bin und dann im zweifel noch so einen hang zu “lieber zu viel als zu wenig” habe, ist das mit klamotten für jungs doch – jedenfalls für mich – sehr angenehm. und wenn man dann noch einen hang zu siebdruckprints hat und für die kids nur das beste will, dann ist man bei der winter water factory bestens aufgehoben und ich muss sagen, ich bin so verliebt in diese prints, dass ich ein bisschen traurig bin, dass es die sachen für die mamas hier leider noch nicht gibt. 

kinderkleidung von winter water factory, organic clothing, kinderkleidung aus biobaumwolledie stefanie lynen von der winter water factory hat nämlich auch ein faible für prints und entwirft sie in ihrem atelier in brooklyn selbst. gedruckt wird das ganze dann auf feinste bio-baumwolle und die komplette produktion der kleidung findet quasi in fußnähe statt. der super name stammt übrigens von stefanies allererstem eigenen “unternehmen”. in den frühen 80er jahren hat sie mit ihrer schwester geschmolzenen schnee (winterwasser) an ihre eltern verkauft, da war es jahre später als sie in den usa ihre firma gründetet, ganz klar wie der laden heißen soll. das prinzip der “feine produkte aus natürlichen ressourcen” wurde beibehalten! 

kinderkleidung von winter water factory, organic clothing, kinderkleidung aus biobaumwolle

die prints sind verspielt, aber trotzdem echt cool. die herren superhelden sind verpackt in wellen und ufos, die strampler sind so super bequem und halten jetzt schon diverse wäschen standhaft durch. mein persönliches lieblingsteil ist aber die schmusedecke mit dem werkzeugkisten-print! die jungs kuscheln sich unterwegs voll gern in die weiche decke und ich höre immer nur “ach da ist ja werkzeug drauf, wie geil ist das denn?!” und es stimmt. wie geil ist das eigentlich?! ich möchte nämlich keine angry birds und snoopy und sonstigen quatsch auf meinen kindern haben. nö. ich steh auf werkzeug :-) 

kinderkleidung von winter water factory, organic clothing, kinderkleidung aus biobaumwolleim amerikanischen store gibt es auch kleidung für erwachsene frauen mit den gleichen prints und die kleider sehen genauso bequem aus wie die kinderkleidung. da muss ich doch nochmal eine shoppingtour starten. denn hier in deutschland gibts die ja leider noch nicht. dann können wir im partnerlook gehen :-)

kinderkleidung von winter water factory, organic clothing, kinderkleidung aus biobaumwolleja selten war ich mehr begeistert. die jungs brauchen ja noch echt nicht viel und da ist es schön, wenn man kleidung in guter qualität hat die aber auch den ersten brei, 429 wäschen und mal ne volle windel überstehen, ohne gleich auszusehen wie putzlappen. 

schaut doch mal in den süßen shop der winter water factory vorbei. es wird euch gefallen!

 

leben in der bude – giveaway mit posterlounge

herzlichsten muttertag ihr lieben! die sonne scheint, die jungs sitzen neben mir und glucksen vor freude und lachen so laut, dass sie davon schluckauf bekommen. ist das nicht das schönste am muttersein? ich war ja schon immer ein familienmensch, aber mit 4 kindern und einem tollen mann, mit einem sack voll tanten und onkeln, cousinen und nichten und neffen, was gibt es schöneres? ein gedeckter tisch und ein schönes zuhause und die sache ist perfekt. an diesem meinem ersten muttertag gibt es so viele sachen für die ich dankbar bin und ich hoffe, es geht euch auch so. 

wir genießen die zeit in unserem nest ja sehr. es ist lebensmittelpunkt, hier waren wir zuhause als maddin und ich geheiratet haben und nun wachsen unsere kinder hier auf. und meine lieblingsecke in unserem nest wollt ich euch heute mal zeigen. in unserem esszimmer ist eine “schwebende wand”. wir wohnen in einem split-level haus und zwischen esszimmer und wohnzimmer liegen 7 stufen und man kann von oben nach unten ins andere zimmer schauen, denn die wand dazwischen ist nur so halb. und diese wand ist die bunteste von allen hier. an ihr hängt eine bilderleiste auf der ich bilder und fotos drapiere. je nach laune. wenn ich am herd stehe, schaue ich immer auf meine bunte wand, wenn gäste am tisch sitzen gibt es für sie immer neues zu entdecken, die wand steckt voller überraschungen und ist voller leben! 

happyserendipity-kunstimalltag

bilder gehören einfach an jede wand und ich bin ganz allmählich dabei, das haus noch weiter zu bebildern. und heute freue ich mich einen tollen partner gefunden zu haben, der in unsere, aber auch in eure bude ganz viel leben bringen kann. bei posterlounge findet jeder kunst für die wand, es gibt moderne und klassische motive, für jeden geschmack ist da was dabei!! ich zeige euch mal meine favoriten für die unterschiedlichen zimmer:

bilder fürs wohnzimmer, posterlounge

ich steh auf klassiker. die große welle von hokusai und eine wolke die an kunst von magritte erinnert würden sich ganz großartig bei uns machen!

bilder für die küche, posterlounge

lebensmittel die grafisch in szene gesetzt sind find ich auch sehr großartig. SAY CHEESE ist da wirklich exzellent gelungen. let’s COOK & DINE and also have WINE ist unser liebstes motto und sabrina tibourtines prints sind einfach so schön, die passen in jedes nest. und KOMMT ESSEN hat meine mama auch immer gerufen. ganz laut. wenn es nach fruchtiger tomatensoße und nudeln gerochen hat… 

bilder fürs kinderzimmer, posterlounge

im kinderzimmer dürfen bunte bilder natürlich auch nicht fehlen und ich finde tiermotive super. ob jetzt eine ganze sammlung von tieren des waldes oder einzelne fröhliche robben, herrlich. grafische illustrationen wie z.B. sprinkles on her cupcake find ich aber auch toll! 

posterloung verlosung

und weil heute muttertag ist und ich mit posterlounge so einen tollen kooperationspartner habe, verlosen wir hier heute einen 50€ gutschein den ihr in im shop nach herzenslust aufn kopp hauen könnt. egal ob ihr euer lieblingsmotiv als poster oder vielleicht auch als leinwandbild mögt. oder auf forex oder alu dibond. diese materialien setzen eure lieblingsmotive in szene und machen euer nest zu eurem happy place. 

schreibt mir bis zum 18. mai 2015 welches euer lieblingsmotiv bei posterlounge ist und mit etwas glück gewinnt ihr den gutschein. ich drücke euch die daumen!!

**************************************************
ihr lieben, das gewinnspiel ist vorbei und gewonnen hat: laura! herzlichen glückwunsch! du bekommst morgen ne mail von mir, liebe laura! 

teilnehmen können alle leser ab 18 jahren mit wohnsitz in deutschland. einsendeschluss für die kommentare ist der 17. mai 2015. der gewinner wird zufällig gewählt und nach ermittlung direkt von mir benachrichtig. der rechtsweg ist ausgeschlossen.

unser familienkochbuch – leckere und vielseitige rezepte

hallöchen! mittwochs kann man sich doch mal ein paar gedanken übers wochenend-essen machen, oder? da hab ich was für euch. leckere und vielseitige rezepte, für zu zweit, oder auch für die liebsten freunde. das layout der rezepte musste ich ein bisschen verändern, so ein ganzes rezept auf so kleine fläche, damit hab ich mich total verrückt gemacht beim setzen. so ist es viel angenehmer zu lesen und für mich zu schreiben. man wächst ja mit seinen aufgaben :-) los geht’s:

kokos curry mit naturreis, happy serendipity lecker und vielseitige rezepte

kokos curry mit reis ist denkbar einfach und super schnell gemacht. das fleisch kann man weglassen und macht stattdessen noch ein gemüse mehr rein. easy! für 2 personen habe ich folgendes gemacht:

2 steaks / 1 dose kokosmilch / 1 kleine dose ananas / 1 zwiebel / 1 rote paprika / 2 beutel naturreis

1. steaks und paprika in streifen schneiden, zwiebeln würfeln.
2. wasser für den reis aufsetzen.
3. in einer pfanne steakstreifen in etwas olivenöl 2-3 minuten rundherum anbraten und wieder rausnehmen.
4. wenn das wasser kocht den reis in den topf geben und nach packungsanweisung garen.
5. in der fleisch-pfanne dann mit etwas öl zwiebel anbraten, nach einiger zeit die paprika dazugeben. die dose kokosmilch hinzufügen und ca. 10 min. köcheln lassen. dann die dose ananas mit dem saft und das fleisch dazu und nochmal 2 minuten köcheln. mit salz und pfeffer – und wer hat, gerne auch mit einer thaicurry-paste – abschmecken.
6. reis abgießen und mit der soße servieren.

hier hat man in maximal 20 minuten leckeres duftiges essen!

schneller nudelsalat, happy serendipity lecker und vielseitige rezepte

nudelsalat gibts bei uns, wenn mir wirklich gar nichts einfällt und irgendwas an gemüse weg muss. dieses heiteres kühlschrank-allerlei mit nudeln schmeckt aber trotzdem immer wieder gut. wir hatten noch 2 verschiedene sorten nudeln die irgendwie einzeln nicht mehr für 2 gereicht hätten, also kam alles in einen topf. ich gebe hier mal die zutaten an die wir hatten, ohne mengenangaben, denn da kann wirklich jeder das und soviel hineinmachen, was eben so da ist:

penne oder fusilli nudeln / grüne bohnen / speckwürfel / zwiebel / creme fraiche oder saure sahne / frischer basilikum oder glatte petersilie oder tk kräuter (8 kräuter mischung)

1. die nudeln gar kochen. 5 minuten vor ender der garzeit die grünen bohnen ins nudelwasser geben und mitgaren. beides zusammen abgießen.
2. die zwiebel würfeln, die speckwürfel in einer pfanne kurz anrösten.
3. alles miteinander vermischen, mit salz + pfeffer abschmecken, creme fraiche oder sahne löffelweise hinzugeben, gehackte kräuter drauf, super.

unsere portion war recht groß und hat mir noch ein paar tage mittagessen beschert. an gemüse würde sich noch ganz fabelhaft tomaten, saure gürkchen, zucchini, paprika, erbsen-und-möhrchen, rohe karotten und kohlrabi eignen. nudelsalat ist echt eine prima resteverwertung und man kann während die nudeln kochen schnippeln und ist dann fertig, wenn die nudeln fertig sind. schneller gehts kaum. und ich mag den auch lauwarm. ansonsten muss man halt die nudeln schon mal vorher kochen damit die etwas kälter sind.

lachs mit spinat, happy serendipity lecker und vielseitige rezepteich versuche immer regelmäßig fisch zu essen, aber das gelingt nicht immer. komischerweise habe ich eine fischkoch-barriere, es geht mir einfach nicht so flott von der hand wie fleisch. obwohl es eigentlich gar nicht so schwierig ist. 

dieser fisch hatte noch ein bisschen nudelsalat beilage, garniert aber mit einer spinat-soße. war sehr lecker. man ist ca. 20 minuten beschäftigt und braucht für 2 personen folgendes:

2 stücke frischer lachs / 4 handvoll spirelli oder penne / 1/2 packung tk rahmspinat / 1 zwiebel / 1 knoblauchzehe / dill / zitronensaft / olivenöl

1. lachs in einer auflaufform mit zitronensaft und olivenöl beträufeln, mit salz + pfeffer würzen und gehacktem dill bestreuen. im ofen bei 180 grad ca. 10 minuten garen (obacht, da müsst ihr schauen, die zeitangabe hängt von der größe des lachses ab. schaut zwischendurch mal nach wie gar er ist. lieber zu wenig als zu viel gegart schmeckt besser)
2. in der zwischenzeit in einem töpfchen den spinat auftauen, die nudeln in salzwasser gar kochen
3. in einem pfännchen die gehackte zwiebel und den knoblauch anrösten und beizeiten dann zum spinat geben. abschmecken nicht vergessen!
4. nudeln mit spinatsoße bedecken und zusammen mit dem fisch servieren. sehr gesund und ganz schön lecker!

pseudo flammkuchen, happy serendipity lecker und vielseitige rezepte

ja pseudo, weils halt kein echter flammkuchen ist :) 

1 rolle blätterteig / 1 becher schmand / eine packung schinkenwürfel / 1 rote zwiebel

ofen auf 180 grad vorheizen, blätterteig ausrollen und anpieken, schmand mit salz und pfeffer abschmecken und auf teig verteilen, mit zwiebeln in ringen und schinkenwürfel bestreuen und ab in den ofen für ca. 15 minuten.

glas wein dazu, fertig! 

käse und bärlauchspätzle,happy serendipity lecker und vielseitige rezepte

wir hatten die mädels übers wochenende zu besuch und waren abends zum essen eingeladen. also wollte ich mittags was kleines, schnelles zaubern. spätzleteig mit 500 g mehl ist echt viel aber ich dachte, machste bissi mehr, haben wir morgen noch was von. pustekuchen! die waren so schnell weggeatmet, man hätte denken können, wir haben seit tagen nichts gegessen! 

spätzle grundteig
500 gr mehl + 5 eier + 180 ml wasser + 1 tl salz
zu einem teig verrühren. der teig sollte leicht ziehen, wenn man ihn mit einem holzlöffel aus der schüssel hebt.

den teig nun in 2 portionen teilen.

käsespätzle
einen großen topf salzwasser zum kochen bringen. grundteig in hobelschlitten geben und in das heiße, nicht mehr kochende wasser hobeln. 3 min. ziehen lassen. eine zwiebel gewürfelt in einer pfanne mit etwas butter anrösten, sobald die spätzle gar sind in die pfanne geben und nochmal mit 2 el butter anschwitzen. mit 4 handvoll geriebenem kräftigem berggkäse bestreuen und schön mit den spätzle vermischen. kräftig mit salz + pfeffer abschmecken.

bärlauchspätzle
1/2 bund bärlauch schneiden und zu dem grundteig geben.
einen großen topf salzwasser zum kochen bringen. teig in hobelschlitten geben und in das heiße, nicht mehr kochende wasser hobeln. 3 min. ziehen lassen. zusammen mit 2 el butter in einer heißen pfanne durchschwenken. 

das ganze dauert wirklich nur 15 minuten, ehrlich!! und ich habe so einen praktischen spätzle-hobelschlitten von gefu, damit geht es so einfach, ohne eine riesen sauerei in der küche zu haben.

na, hunger? inspiriert? ich hoffe doch. also ich kann für alle rezepte garantieren, sie gehen turbo schnell. mit den 2 babies im rücken natürlich das wichtigste kriterium ever. ever. ever.
aus dem grund schleiche ich auch schon um einen schnellkochtopf herum, aber da will ich mich noch ein bisschen einlesen. das trau ich mich noch nicht so. am wochenende starten wir nämlich die beikost-offensive. ich bin schon ganz aufgeregt das die helden so langsam auch richtiges essen bekommen. wenn die erst mal auf den geschmack gekommen sind – HAAAACCHHH mein muddi-koch-herz geht ganz weit auf. das wird ein fest.

bis sonntag ihr lieben. da gibts für euch und vielleicht eure muddis ein bisschen was fürs deko-herz!

neue deko für die wand – 4 poster freebies

hallöchen mai! endlich bist du da!! bald gibts erdbeeren und spargel wird jetzt zum täglichen speiseplan hinzugefügt. ich freu mich! nächste woche komm ich mit den babies auf die terrasse, da können wir uns nochmal ausführlich drüber unterhalten, was wir in deiner zeit noch so tolles anstellen können. ein paar tomaten säen? kräuter? ein bisschen neue deko für die wand? JA!! so machen wir das. all das und noch viel mehr! und die deko teilen wir mit all unseren lieben lesern hier und hoffen, sie haben spaß damit. alles steht im zeichen der liebe und kann schön groß ausgedruckt werden.

ich drücke euch alle feste. ich war schon ganz schön überwältigt von dem, was nach meinem letzten post an resonanz kam. hätte nicht gedacht, daß das thema so einen nerv trifft. in zukunft werden weitere posts kommen, so ganz kann ich mich dem ganzen ja nicht entziehen :-) aber nächste woche wird mal wieder gekocht und rezepte verraten und gebastelt wird auch. heute gibts diese 4 poster freebies für euch, alles neue macht doch der mai und so bekommen unsere wände auch ein neues frisches kleid. wer mag. :-)

scene

 printable poster, love ampersand, free printable, freebie, wand deko

Download

 printable poster, we are all mad here, free printable, freebie, wand deko

Download

 printable poster, love each other, free printable, freebie, wand deko

Download

excuse the mess, free printable, freebie, wand deko, printable poster

Download

ich bin doch nur mutter

hallo, mein name ist lou. ich bin 34 jahre alt. ich kann echt gut kochen und viele sprachen sprechen. ich bin handwerklich begabt und habe ein auge für schöne dinge. ich bin ein bisschen menschenscheu und verbringe die zeit lieber mit einem buch als mit leuten. ich kann nicht mit jedem und will auch nicht mit jedem. es gibt nur wenige personen, für die ich alles stehen und liegen lasse. mein mann steht da z.b. auf platz 0,5. ich vertrete starke meinungen und bin gnadenlos ehrlich. ich bin laut und ungerecht manchmal, mein leben kam nicht mit gebrauchsanleitung. ich finde wischi-waschi richtig scheiße, mit leuten die keine meinung haben oder mit dem strom schwimmen, sich niemals wiedersetzen, ihr leben einfach so hinnehmen und es total aufregend finden, dass ihr leben nur aus arbeit, couch und wochenende besteht, sind mir zutiefst zuwieder. ständige grübeleien anstatt einfach mal machen gehören nicht zu meiner welt, google frage ich nach dem weg, nicht nach symptomen und mich interessiert nicht, ob das wetter draußen schön oder schlecht ist. ich bin eine frau die nicht gerne klamotten shoppt, sneaker schon eher. ich investiere viel geld in lebensmittel und materialien, mit denen ich was basteln kann. ich hoffe, niemals mehr ein büro von innen sehen zu müssen und arbeite eigentlich permanent an ideen, mich irgendwie selbstständig machen zu können und bin zeitweise wirklich besessen von diesem gedanken. keine 10 pferde kriegen mich wieder in ein montag-morgen-meeting. ich habe das portrait von frida kahlo auf meinen arm tätowiert. sie macht kein freundliches gesicht. angst vor krassen entscheidungen habe ich nicht. vor schmerz auch nicht. ich weiß um meine stärken, aber auch um meine schwächen. die machen mir angst. an manchen tagen bin ich wie ein erdbeben, kurzweilig heftig und sehr zerstörerisch. so bin ich, ich weiß es. man muss das ertragen können, auch wenn ich daran arbeite, diese tage auf einige wenige zu reduzieren. aber doch komme ich da manchmal nicht aus meiner haut. ich bin ziemlich tolerant, wenn man ehrlich zu mir ist. es gibt nichts schlimmeres für mich, als das gefühl zu haben, das man mich anlügt oder mir nur die hälfte erzählt. etwas schöner aussehen zu lassen als es ist. ich bin nämlich auch nicht blöd. das leben ist nicht immer schön, da mache ich mir nichts vor. meinen körper finde ich gut. ich habe an ihm nichts auszusetzen. er ist gesund, das ist sein schönstes feature. ich denke viel nach. noch tagelang nach einem gespräch. ich schlafe über gespräche und überdenke diese und manchmal fällt mir dann tage später nochmal was dazu ein. etwas woran ich vorher nicht gedacht habe. ich liebe diesen prozess sehr. er ist wichtig für mich, meine umwelt zu verstehen, menschen die mir wichtig sind zu verstehen. ich löse probleme gerne schnell und direkt. gerne auch auf die weibliche art – mach was ich sage und dann ist doch alles gut. ich bin intolerant wenn es darum geht, daß das jemand nicht so sieht. ich habe keine zeit, erst eine halbe stunde runter zu kommen um dann das problem vielleicht zu lösen. in meiner welt ist das problem nämlich in 30 minuten exorbitant größer geworden. ich kann mir nicht vorstellen, dass ich das jemals anders sehen werde. 

… achso. ja da wär noch was.

ich bin mutter. auf einen schlag, 2 kinder. jungs. auf einen schlag ist alles anders. schöner. noch viel schöner als vorher. ich bereue nichts. gar nichts. ich wollte mutter werden und war vielleicht in der herangehensweise manchmal etwas terroristisch veranlagt. die sache mit den 10 pferden war daran nicht ganz unbeteiligt. ich habe lange überlegt, ob ich überhaupt kinder will, oder ob ich damit nur meinen eltern gefallen möchte. ich empfand unser leben als ziemlich super, so ohne eigene kinder. aber tief drin war mir klar, ich wäre sehr gern mutter. habe listen gemacht, was ich meinen kindern alles beibringen will. was mir wichtig ist, das sie lernen. ich bin für sie da, sorge für sie, tag und nacht. sie verlassen sich auf mich, vollkommen zu recht. meine liebe kennt keine grenze, aber ich schon. ich muss es nicht mögen, stundenlang durch die gegend zu fahren, weil es gut für die kinder ist, an die luft zu kommen. mich langweilt das und wo soll ich auch den ganzen tag hin? mich nerven andere mütter die jeden furz ihrer kinder auf dem spielplatz besprechen und mir erzählen, ob ich mich selber jetzt oder erst in 8 monaten gegen masern impfen lassen soll. die fremden mütter von “einlingen”, die sich bei mir ausheulen wie überfordert sie mit einem kind sind und im gleichen zug erzählen, was für einen affentanz sie um ihr eines kind veranstalten und man sofort erkennt, warum sie so dermaßen am rad dreht. vollkommene selbstaufgabe! ich will mir keine freundinnen machen, nur weil wir zufällig alle kinder haben. ich habe keine kinder gewollt um zu “socializen”. ich muss es auch nicht genießen, wenn beide jungs plärren und partout nicht zufriedenzustellen sind. es kommt nur selten vor, aber auch das ist kein grund für mich, es gut zu finden. ich finde diese sachen berechtigen niemand dazu anzuzweifeln, dass ich das mutterdasein nicht gut finde. nein ich will nicht zurück ins büro, aber ich werde mich nicht aufgeben, nur weil ich kinder habe. nein, auch nicht zeitweise. ich habe das recht mit meinem mann beschwippst in einer bar zu sitzen, ich koche uns auf jeden fall abendessen und ich kann auch abends um 11 noch sex haben, auch wenn ich müde bin. ich bin nicht der mutter-hanswurst der bei geburt sämtliche rechte am eigenen leben abgegeben hat. bisher bin ich sehr gut damit gefahren, mein leben weitgehendst weiter zu leben und die jungs machen dabei mit. das konzept klappt. auch wenn sich mein leben zurzeit natürlich im großteil um die jungs dreht und ich natürlich sehr viel zeit mit babypflege und versorgung und bespaßung verbringe, fühlt es sich trotzdem nicht schlecht an, wenn ich die restliche zeit für mich beanspruche und mich nicht davon abhalten lasse, zu machen was ich will. die jungs nehme ich dabei mit. ich bleibe alles was ich bin. zu recht.

während ich das schrieb gesellte sich toni zu mir. er lag neben seinem schlafenden bruder und ihm war langweilig. tipp ich halt mit einer hand weiter, na und? 

ich bin doch nur mutter